Category Archives: Fototechnik

Die Besten FotoTools der Welt

Die Besten FotoTools und Ausrüstungstipps!

Als Fotografen und Foto-Spezialisten werden wir permanent vor neue Herausforderungen gestellt, die es zu lösen gilt. Dabei sind auch uns Grenzen im Umfang und Gewicht unserer Fotoausrüstung gesetzt. Vor allem dann, wenn wir unsere Fotoausrüstung selbst über weite Strecken bei unseren Expeditionsreisen tragen müssen. Wir haben vieles getestet und einiges für die Besten FotoTools der Welt bewertet. Nachstehend wollen wir hier einige unserer Ausrüstungsgegenstände vorstellen und Euch wertvolle Tipps zu einer gelungenen und ausgewogenen Fotoexpeditionsausrüstung geben. Dieser Artikel wird permanent erweitert. Also ab und zu mal vorbeischauen!

 

 

TASCHENLAMPEN

Original Mixxar Flashlight Q250 SET

Den Artikel finden Sie hier! Klick

 

 

 

 

Also posted in Aktuelles, Allgemein, Blog, Fotoreisen

AMESCADA – Kamera-Test & Objektiv-Überprüfung

Kamerapflege Vorsorge Sensorreinigung

Was für eine Katastrophe!!!

AMESCADA-ERGEBNIS-BERICHT
zu Kameras- & Objektiv-Überprüfungen

Besuchen Sie hierzu unseren FotoWorkshop Kamera- & Objektiv-Überprüfung hier – Klick!

Was für ein krasses Ergebnis!

Wie bereits bekannt, war am letzten Donnerstag auf Wunsch vieler Teilnehmer, der AMESCADA-Spezail-FotoWorkshop „Kamera- & Objektiv-Test“. Der Fotoworkshop war schnell ausgebucht. Zahlreiche Teilnehmer konnten hier unter fachmännischer Anleitung ihre Kameras & Objektive auf Qualität und korrekte Funktion überprüfen. Das Ergebnis war eine Katastrophe!

Lesen Sie hier den Ergebnis-Bericht, das könnte auch SIE betreffen!

Zuerst hatten alle Teilnehmer einen sehr informativen und aufklärenden Vortrag über Kamera- und Objektivfehler. Der zweite Teil beschäftigte sich mit fachkundigen Methoden zur Feststellung von möglichen Fehlern. Der dritte Teil war die praktische Vermessung der Fotoausrüstung von Kameras und Objektiven. Folgende Themen waren Inhalt des Fotoworkshops:

  • Der Ärger mit den Herstellertoleranzen!
  • Vortrag zu Kamerafehlern und wie man diese feststellt!
  • Vortrag zu Objektivfehlern und wie man diese feststellt!
  • Fokussierfehler feststellen und ermitteln
  • Chromatische Aberration feststellen und ermitteln
  • Schärfeverlauf feststellen und ermitteln
  • Auflösungsvermögen
  • Ermittlung von Front- und Backfokus
  • Methoden zu Korrekturen der Fehler
  • und vieles mehr…

 

Das Ergebnis war eine Katastrophe!

Getestet wurden insgesamt:

  • 15 Digitalkameras
  • 35 Objektive

Das Ergebnis:

  • Von 100% der getesteten Kameras, hatten 30% inakzeptable  Mängel!
  • Von 100% der getesteten Objektiven, hatten 80% inakzeptable  Mängel!

* Darunter waren von allen getesteten Kameras und Objektive 60% Neuanschaffungen! Preisklasse zwischen 800.-€ bis 2.600.-€!

 

Die Fehler im Einzelnen:

Kamerafehler

Festgestellt wurden bei den getesteten Kameras folgende Fehler:

  • Sensor falsch justiert
    ERGEBNIS: Komplett unscharfe Fotos mit allen Objektiven!
  • Belichtungsmesser falsch justiert
    ERGEBNIS: Massive Fehlbelichtung durch Belichtungsabweichung!
  • Weißabgleich falsch justiert
    ERGEBNIS: Grundsätzlich verfärbte Fotos
  • Vereinzelte Sonderprobleme

Objektivfehler

Festgestellt wurden bei den getesteten Objektiven folgende Fehler:

  • AF-Geschwindigkeit
    von 100% getesteten Objektive  40% Betroffen!
    ERGEBNIS: Inakzeptabler Zeitbedarf bis Fokussiert
  • Autofokus-Trefferquote
    von 100% getesteten Objektive  60% Betroffen!
    von 100% Fokussierungen 60% Fehlfokussiert
    ERGEBNIS: 60% unscharfe Fotos
  • Fehlfokussierung
    von 100% getesteten Objektive  50% Betroffen!
    von 100% Fokussierungen 50% Fehlfokussiert
    ERGEBNIS: 50% unscharfe Fotos
  • Fehlfokussierung in Abhängigkeit der Brennweite
    von 100% getesteten Objektive  50% Betroffen!
    von 100% Fokussierungen 50% Fehlfokussiert
    ERGEBNIS: 50% unscharfe Fotos
  • Front- / Backfokus
    von 100% getesteten Objektive  80% Betroffen!
    ERGEBNIS: 80% unscharfe Fotos
  • Chromatische Aberration
    von 100% getesteten Objektive  20% betroffen
    ERGEBNIS: Extreme inakzeptable Farbsäume im Bild
  • Schärfeverlauf
    von 100% getesteten Objektive  50% betroffen
    ERGEBNIS: Unschärfeverlauf in der Schärfeebene
  • Auflösungsvermögen
    von 100% getesteten Objektive  erfüllen 30% nicht die Vorgaben
    ERGEBNIS: Schlechte Abbildungsleistung

Einige Objektive hatten

  • 100% Fehlfokussierung
    von 100% getesteten Objektive  30% Betroffen!
    ERGEBNIS: Kein einziges Foto scharf!

 

Lesen Sie hier Teilnehmer-Mitteilungen:

„ICH SCHON WIEDER… HILFE !!

und wieder mit meinem leidigen Thema …OBJEKTIVE

Dein Objektivtest-Workshop war fantastisch und hat mir soviel Klarheit gebracht. Es ist unglaublich, was man heute alles beachten muss! Ich habe auch gelernt, dass man ohne eigenen Test bei Dir, keine Objektive und Kameras mehr kaufen kann. Dein Fotoworkshop hat mich dazu bewogen, meine ganzen Objektive zu testen…..Frust pur!!!

Nikkor 16-80mm …. schicke ich zurück (bin noch in der Widerrufsfrist), weil ich beim erneuten Testen den gleichen Fehler bei der Witwinkel-Fokussierung hatte, wie in deinem Fotoworkshop!

Sigma 10-20mm, f3.5…..schicke ich zu Sigma; die sollen den Focus überprüfen (habe da ja noch Garantie drauf). Hoffe, dass der Focus danach besser ist!

Sigma 17-70mm…..wollte ich sowieso verkaufen. Einfach nur sch…. Bei der Testung kam heraus, dass nicht nur die Fokussierung bei 17mm miserabel ist, sondern der Fokus selbst mindestens 5 „Versuche“ benötigt, bis er „scharf“ gestellt hat. Zudem kann ich die kamerainterne Verzeichnungskorrektur nicht nutzen.

Nikkor 35mm, f1.8 …. ist aktzeptabel. Werde es aber nochmal testen.

Tokina Makro 100mm, f2.8 …..ist als Einziges knackscharf!

altes Kit-Objektiv Nikkon 18-55, f3.5-5.6…. habe ich aus Frust noch nicht getestet!

Resume`aus dem Ganzen….? Ich bitte Dich, mir eine Objektivberatungseinheit zu geben. Mein Budget für ein Objektiv beläuft sich auf 1000 Euro.

Liebe Grüße, Kristin“

 

 

Wir warnen

Wir warnen eindringlich ihr Foto-Equipment NICHT unüberprüft zu lassen! Fast jeder Teilnehmer hatte fehlerhafte Kameras oder komplett inakzeptable Objektive (viele waren ein Neukauf)!!!

 

Hilfe

  • Lernen Sie in unsere Fotoworkshops „Kamera- & Objektiv-Überprüfung“ oder „Service & Wartung“, wie Sie ihre Fotoausrüstung überprüfen können.
  • Nutzen Sie unseren Service zur Kamera- und Objektiv-Überprüfung
  • Nutzen Sie unsere Kaufberatung
  • Nutzen Sie unseren Beratungsstellen-Service

 

Besuchen Sie hierzu unseren FotoWorkshop Kamera- & Objektiv-Überprüfung hier – Klick!

Beachten Sie unsere FotoWorkshops zu diesem und anderen Themen hier – Klick!

 

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Sie sind kein Spam-Roboter?
captcha

 

 

Also posted in Allgemein, Blog

Fotoworkshop Kameratest und Objektivtest auf Fehler!

Fehl-Fokus - Vorher-Nachher 01 - Web

FOTOWORKSHOP
Objektivtest & Kameratest!

Ein absolutes MUSS!

In Zeiten wie diesen, ist es unerlässlich, seine komplette Fotoausrüstung auf Fehler zu überprüfen! Insbesondere beim Neukauf! Was hier mittlerweile für fehlerhafte Produkte auf den Markt „geworfen“ wird ist unglaublich! Lesen Sie hier unseren Bericht zur letzten Überprüfung von Kameras und Objektiven. Das Ergebnis ist eine „Katastrophe“! Zum Bericht – Klick

Unser Fotoworkshop Kamera- & Objektivtest beschäftigt sich mit der ordnungsgemäßen Funktion von Kameras und Objektiven.

inkl. Test der Kamera und Objektive
inkl. Fokussierfehler feststellen!
inkl. Chromatische Aberrationsfehler feststellen
und weiteres erfahren möchten, etc.

Gut eingestellte Objektive sind ein immer größer werdendes Problem. Die Hersteller-Tolleranzen gehen immer weiter auseinander. Fehler wie Fehlfokussierung, Front-/Backfokus, chromatische Aberration, Schärfefehler, etc. sind an der Tagesordnung. Doch kaum kann ein Hobby-Fotograf diese Fehler feststellen. Das merkt man oft erst zu spät, wenn man die Bilder vom Urlaub zu Hause anschaut und feststellt, dass sie völlig unscharf sind! Eine Einsendung in den Reparaturservice ist damit unausweichlich. Das kostet Geld und Zeit. Wir helfen Ihnen bei diesem Fotoworkshop! Überprüfen Sie Ihre Kamera und Objektive auf Fehler.

Dieser Fotoworkshop ist für alle Interessenten geeignet, die ihr Kamera-Equipment (Kamera und Objektive) auf korrekte Funktion des Autofokus oder chromatische Abberation testen wollen oder eventuell ihren AF kalibrieren (sofern die Kamera das unterstützt), gekaufte Kameras und Objektive auf korrektes Scharfstellen überprüfen möchten. Nutzen Sie diese Chance!

THEMEN:
  • Der Ärger mit den Herstellertoleranzen!
  • Vortrag zu Objektivfehlern und wie man diese feststellt!
  • Fokussierfehler feststellen und ermitteln
  • Chromatische Aberration feststellen und ermitteln
  • Schärfeverlauf feststellen und ermitteln
  • Auflösungsvermögen
  • Wie stelle ich fest, ob ich einen Front- oder Backfokus habe?
  • Methoden zur Korrektur des Fehlers
  • und vieles mehr…
VORAUSSETZUNGEN:
  • Keine.
  • Geeignet für digitale Spiegelreflex-, Sucher- und Systemkameras.
TERMIN:

Do. 25.01.2018 18:00 – 21:00 Uhr Theorie + Praxis

Mitzubringen:
  • Fotoausrüstung
  • leere Speicherkarten
  • voll geladene Akkus
  • Stativ
  • Laptop (wir haben auch welche da)

 

 

 

 

Hier anmelden!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Für welchen Fotokurs interessieren Sie sich? (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Sie sind kein Spam-Roboter?
captcha

 

Also posted in Fotografie

FOTOKURS FotoAusrüstung Service & Wartung inkl Sensorreinigung

FOTOWORKSHOP
FOTOAUSRÜSTUNGS-WARTUNG & SERVICE!“
mit Sensorreinigung und vielen Tipps für Ihre Reisen!

In diesem Fotoworkshop lernen Sie ihre Kameraausrüstung vorbeugend auf Reisen zu schützen und die wie Sie die Wartung und Reinigung Ihrer Kamera und Fotoausrüstung inkl. der selbständigen Sensorreinigung vornehmen!

Sie sind gerne auf Reisen und fotografieren in ungewöhnlichen Terrain wie tropischer Regenwald, Safaris in Afrika, im arktischen Eis bei -30°C bis -60°C, Wüstenlandschaften oder Strand (Salz und Sand)? Sie fürchten um den Schutz Ihrer teuren Foto-Ausrüstung? Sie hatten einen Equipmentunfall z.B. Kamera ins Salzwasser gefallen, Objektiv heruntergefallen …? Dann sind Sie hier genau richtig!
In diesem Fotoworkshop beschäftigen wir uns mit der Vorsorge, dem Schutz, der Ersten Hilfe und der einfachen Überprüfung Ihre Fotoausrüstung und Foto-Equipment. Erlernen Sie die professionelle Sensorreinigung und erfahren Sie eine Menge über Ausrüstungsempfehlungen und Handhabung, Tipps & Tricks für die Prophylaxe … Freuen Sie sich auf einen abenteuerlichen wie aufregenden Abend bei der AMESCADA-Adventure-Photography – Fotoschule & Agentur für Fotografie
In diesem Kurs inbegriffen ist die professionelle Sensorreinigung Ihrer Digitalkamera (kostet bei Canon 100.-€ ohne Versandkosten + 3 Wochen Kamera weg und beim Service in Dreieich 50.-€ ohne Fahrtkosten + Urlaub)!!! Der Kurs lohnt sich deshalb in jedem Fall, da die Sensorreinigung mehrmals pro Jahr anfällt!!!

 

Folgende Themen werden behandelt:

  • VORTRAG Reisen bei extremen Naturgewalten
  • Grundwissen zur Pflege und Reinigung der Ausrüstung
  • Grundwissen zur Ausrüstungswartung und Service
  • Tropischer Regenwald, Wüste, Kälte, Salz, Sand, Wasser, …
  • Präventionsmaßnahmen für die Kamera und Ausrüstung
  • Produktvorstellungen für den gelungene Ausrüstungsschutz
  • Zahlreiche Tipps & Tricks zur Vorbeugung
  • Praxis: Prüfung der Ausrüstung auf Funktionalität
  • Praxis: Sie erlernen wie man die Sensorverschmutzung prüft
  • Praxis: Sie erlernen die SENSORREINIGUNG selbst durchzuführen
  • und vieles mehr…

 

Voraussetzungen:

Keine

Geeignet:

Für alle Teilnehmer mit Kameras, mit Wechsel-Objektiven
Geeignet für digitale Spiegelreflex-, Bridge-, Sucher- und Systemkameras.

Termin:

Do. 11.01.2018 18:00 – 21:00 Uhr Theorie + Praxis

Schulungsort:

Wird mit der Anmeldebestätigung versendet.

Mitzubringen:

  • Kamera
  • Objektive
  • leere Speicherkarte
  • voll geladene Akkus
  • Schreibsachen

Gebühr:

149,00 €
Sie sparen viele 100 Euro durch die eigene Sensorreinigung

Teilnahme:

  • Keine Einschränkungen
  • Kinder unserer Teilnehmer sind bis zum 14. Lebensjahr von den Kursgebühren zu 100% befreit.
    (Informieren Sie sich über unser Familienförderprogramm hier Klick)

Anmeldung:

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt
Sofort möglich, hier ganz unten auf der Seite.

 

Hier anmelden!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Für welchen Fotokurs interessieren Sie sich? (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Sie sind kein Spam-Roboter?
captcha

 

 

 

Also posted in Fotografie, Fotoreisen

Sabine Riesbeck Fotografie – Portfolio Lichtgestaltung

Lichtmalerei

 

Lichtmalerei – Lightpainting

Kommen Sie mit auf meinen nächsten FotoWalk Lightpainting, Lichtmalerei und Lichtgraffiti

FotoWalk-Termine finden Sie hier: Klick

 

 

 

 

 

 

 

 

Also posted in Aufträge, Fotografie

FOTOKURS Nachtfotografie

Einführung in die Nachtfotografie

Die Nacht ist ein fotografisches Universum voller Überraschungen! Farben, Strukturen und Stimmungen, die nur darauf warten, von Ihnen und Ihrer Digitalkamera eingefangen zu werden. Doch die Nachtfotografie ist nicht ganz einfach. Der Autofokus funktioniert nicht mehr. Belichtungsmesser versagen und zusätzlich kommen die spezifischen Probleme in der Nachtfotografie zum Tragen. Schlicht, alles muss Manuell eingestellt werden. Hinzu kommt, dass Sie nachts noch nicht einmal sehen können, was Sie tun. Lernen Sie mit unseren Spezialisten für Nachtfotografie, diese Herausforderungen kompetent zu meistern. Wir zeigen Ihnen in diesem komplett in Farbe gehaltenen Fotokurs, wie Sie die großartigen Farben der Nacht mit Ihrer Digitalkamera festhalten. Wir erklären Ihnen, wie Sie die richtigen Motive finden, das richtige Equipment auswählen, und wie Sie Ihre Technik für Nachtaufnahmen optimieren. Lernen Sie eine neue Welt kennen und tauchen mit uns in die magische Welt der Nachtfotografie ein!

Fotokurs-Inhalte:

  • Grundlagen der Nacht-Fotografie
  • Grundwissen zur Nacht-Fotografie
  • Grundlagen zur praktischen Anwendung
  • PRAXIS: Praktisches Anwenden der Nacht-Fotografie
  • Bildbesprechung am letzten Kurstag
  • Sehen lernen
  • Bildgestaltung
  • Foto-Equipment
  • Strategie
  • Tipps & Tricks
  • und vieles mehr

Termin:

Do. 29.09.2016 18:00 – 21:00 Uhr Theorie
So. 02.10.2016 20:00 – 23:00 Uhr Praxis
Mi. 12.10.2016 20:15 – 21:00 Uhr Bildbesprechung

Mitzubringen:

  • Kameraausrüstung, Objektive,
  • Stativ! (wer keines hat, bei mir melden!)
  • leere Speicherkarte
  • voll geladene Akkus
  • angemessene Kleidung
  • Schreibsachen

Gebühr:

159,00 €

Teilnahme:

Begrenzt

Anmeldung:

  • Sofort möglich

 

Hier anmelden!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Für welchen Fotokurs interessieren Sie sich? (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Sie sind kein Spam-Roboter?
captcha

 

 

 

Also posted in Fotografie

FOTOKURS ADOBE LIGHTROOM

AMESCADA-Fotoschule Fotokurs Adobe Lightroom für Einsteiger Mannheim

AMESCADA-Fotoschule
FOTOKURS
„Einführung in Adobe LIGHTROOM für Einsteiger“

Großartige Einführung in Adobe Lightroom für Anfänger, Einsteiger und Interessierte! Lerne von den Profis. Unbezahlbare Tipps & Tricks zur Einführung!

Bist Du es leid, die Übersicht über hunderte gar tausende Fotos zu verlieren? Keine ordentliche Sortierung zu finden und dabei die Bilder noch zu optimieren und vergleichen zu können! Wir beseitigen diesen Zustand mit dem brandneuen Seminar ADOBE LIGHTROOM mit Michael Maier! Erlebe eine neue Art der Bildverwaltung und Bildbearbeitung.

Fotokursbeschreibung

Adobe Lightroom ist ein umfassendes Werkzeug-Set für digitale Fotografie. In diesem Training lernen Sie, mit den leistungsstarken Funktionen von Lightroom einzelne Aufnahmen oder ganze Shootings bequem zu importieren, zu verarbeiten, zu verwalten und zu präsentieren. Mit Lightroom verbringen Sie weniger Zeit am Computer und mehr Zeit hinter der Linse.

Adobe Lightroom ist eines der beliebtesten Tools zur Verwaltung und Bearbeitung von Bildern geworden. Mit seiner Vielzahl an Funktionen ist es allerdings nicht selbsterklärend und man braucht Jahre um da voll durchzusteigen. Zudem gibt es unzählige Fehlermöglichkeiten beim Aufbau einer Bilderdatenbank und bei der Bearbeitung von Bilder. Dieser kompakte Fotokurs hilft Dir dabei, Dich mühelos und schnell in dem Programm zurechtzufinden. Vom Import der Fotos bis zu ihrer Organisation und Konfiguration wird Dir das Vorgehen in leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen erläutert. Spare unendlich viel Zeit durch professionelle Workflows. Lernen die einzelnen Programm-Module kennen, korrigiere Bildfehler, setzen gezielt Effekte ein, versehe Deine Bilder mit Metadaten, bilde Sammlungen z.B. für ein Fotobuch und vieles mehr. Dank vieler Tipps und Tricks holst Du das Beste aus Deinen Aufnahmen heraus und optimierst diese ganz nach Deinen Wünschen. Lerne von und aus den Erfahrungen der Profis, wie es geht!

 

Aus dem Inhalt:

  • Einführung Adobe Lightroom
  • Einrichten + Konfigurieren von Lightroom
  • Aufbau und Struktur
  • Kennenlernen der Arbeitsoberfläche
  • Die Module – Bibliothek, Entwickeln, Co.
  • Arbeiten mit Katalogen und Bildbestände strukturieren
  • Bildimport
  • Spare Zeit durch schnelle Bildoptimierung
  • Kataloge erstellen und verwalten
  • Metadaten erstellen und einbinden
  • Schlagwörter vergeben
  • Navigieren in Katalogen
  • Effiziente Sortierung
  • Erstelle Bilder-Sammlungen
  • Mit Markierungen, Metadaten arbeiten
  • Filtern und finden von Bildern nach unterschiedlichen Vorgaben
  • Bilder stapeln
  • Korrigiere Objektivfehler wie Verzerrung + Farbfehler
  • Das Entwickeln-Modul und seine Werkzeuge
  • Lerne Farbgebung zu ändern, Fehlbelichtungen auszugleichen
  • Ordnerstruktur aufbauen
  • RAW-Entwicklung im Bibliothek- und Entwickeln Modul
  • Korrektur der Helligkeit
  • Beurteilung des Histogrammes
  • Einstellen des Weißabgleiches
  • Bildausschnitt anpassen
  • Korrektur von Verzeichnung und perspektivischen Fehlern
  • Anpassung von Bildschärfe
  • Bildexport für verschiedene Anwendungen
  • Tipps und Tricks
  • und vieles mehr …

 

Termine 1:
Samstag, den  16.12.2017 10.00 – 16.00 Uhr
Sonntag, den  17.12.2017 10.00 – 16.00 Uhr

[Noch Plätze frei]

 

Vorkenntnisse: Keine.

Mitzubringen:

Eigenes Laptop mit aufgespieltem Adobe Lightroom.
Mögliche Lightroom-Varianten sind Adobe Lightroom 4, 5, 5.5, 6, CC. Wer keines hat, kann sich die 7 Tage Testversion aus dem Internet downloaden und installieren.

!!!! NUR BEGRENZT PLÄTZE FREI !!!!

 

Lesen Sie unsere Teilnehmer-Bewertungen und REZENSIONEN

Hallo Michael,
der Lightroom-Kurs am letzten Wochenende war wie immer einfach hervorragend. Wie von mir erwartet, hast Du nicht einfach nur alle Funktionen der Reihe nach erklärt, sondern hast viel Wert auf die Erklärung des “warum” gelegt. Der Themenbereich “Konzept und Strategie” wurde sehr ausführlich behandelt, was einem nun erlaubt, eine eigene Strategie für den persönlichen Einsatz diesen so mächtigen Tools zu erarbeiten. Auch das Aufzeigen von Eisatzmöglichkeiten für die verschiedenen Bewertungsarten haben mich auf neue Ideen gebracht. Deine Erläuterungen und Hinweise zu den einzelnen Optionen des Imports waren sehr hilfreich. Es wurde deutlich gezeigt, wie sich die verschiedenen Angaben auf den weiteren Umgang mit den Fotos auswirken und wie man sich mit den “richtigen” Angaben das Leben leichter machen kann.
Nach dem Kurs freue ich mich darauf meine Fotos mit Lightroom zu verwalten. Ich werde auch sicherlich zukünftig mal das eine oder andere Foto im RAW-Format aufnehmen, um die Entwicklungsmöglichkeiten in Lightroom zu nutzen.
Ich bin gespannt und freue mich auf die angekündigten Folgekurse zur Vertiefung einzelner Themenbereiche.
Viele Grüße, Silke J.

 

Fotokurs Lightroom AMESCADA Mannheim     Fotokurs Lightroom AMESCADA Mannheim

Achten Sie auf weitere Fotokurse zu Adobe Photoshop

„Einführung in die Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop“

„Einführung in die Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop Elements“

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Für welchen Fotokurs interessieren Sie sich? (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Sie sind kein Spam-Roboter?
captcha

 

Also posted in Fotografie

FOTOKURS Bildberabeitung mit Adobe Photoshop

AMESCADA-Fotoschule Fotokurs Einführung in die Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop und Adobe Photoshop Elements

Einführung in die Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop

Bildbearbeitung ist ein immer wieder völlig spannendes Thema und hilft in zahlreichen Dingen, die mit einer Digitalkamera so nicht zu lösen sind. Z.B. Hochspannungsmasten aus dem Landschaftsfoto zu beseitigen, aber auch die Grundverbesserung von Belichtung, Weißabgleich, Farben und Tonwerten. Allerdings ist die Bildbearbeitung ein sehr komplexes Thema, dass ohne eine Einführung in einem chaotischen und wahllosen ziehen von Reglern endet. Die Ergebnisse sind frustrierend. Michael Maier zeigt in einem beeindruckenden Kurs wie’s geht und welche Möglichkeiten in Photoshop oder Photoshop Elements liegen. Freuen Sie sich auf ein sehr aufregendes und lehrreiches wie spannendes Wochenende zur Bildbearbeitung!

Nachstehend findet Ihr die Kursausschreibung zum begehrten und mehrfach ausgezeichneten Bildbearbeitungskurs mit Adobe Photoshop und Adobe Photoshop Elements (alle Versionen) der AMESCADA-Fotoschule.

Sie suchen einen leicht verständlichen Einstieg in die Bildbearbeitung mit Photoshop oder Photoshop Elements? Dann ist dieses Training genau richtig. Lernen Sie mit Michael Maier, wie Sie Adobe Photoshop oder Adobe Photoshop Elements richtig bedienen. Erleben Sie in diesem Kurs alle grundlegende Werkzeuge im Praxiseinsatz und erfahren Sie grundlegendes über Auswahlen. Steigen Sie ein in die spannende Welt der digitalen Bildbearbeitung und freuen Sie sich auf zahlreiche, einsteigerfreundliche Kurslektionen: Lassen Sie die Farben in Ihren Fotos strahlen und bringen Sie die Schärfe zurück, befreien Sie Ihr Motiv von störenden Elementen und lernen Sie, wie Sie Ihre Bilder mit Photoshop richtig ausgeben und veröffentlichen. Mit Beispielbildern arbeiten Sie das Gelernte jederzeit nach und verbessern so Ihre Fähigkeiten. Einfacher geht es nicht mehr!

Geeignet für alle Photoshop und Photoshop Elements-Versionen. Es sind keiner Vorkenntnisse erforderlich!

WORKSHOP Grundlagen Bildbearbeitung mit Photoshop + Elements [2 Tage]
Dies ist ein Grundlagen-Workshop und Voraussetzung für weiterführende Projekte.

In diesem Workshop werden für die Themen Bildbearbeitung, Bildweiterverarbeitung, Retusche mit Photoshop usw. die wichtigsten Grundlagen sowohl in der Theorie, als auch in der Praxis vermittelt. Von den Grundlagen bis zu fortgeschrittenen Funktionen wird das Thema bearbeitet. Als Ergebnis des Workshops entsteht ein eigenes Produkt.

– Grundwissen zur Bildbearbeitung
– Grundlagen zur Bildbearbeitung
– Einführung in den Photoshop
– Grundlegende Werkzeuge im Photoshop
– Grundlegende Funktionen im Photoshop
– Die wichtigsten Elemente der Bildbearbeitung im Photoshop
– Spezielle Techniken für die Schwarz-/Weiß-Bildbearbeitung
– Reparatur- und Retusche
– Sonderfunktionen und Automatisieren (Stapelverarbeitung)
– Spezielle Bildbearbeitungsverfahren für die Druck- u. Präsentationsaufbereitung
– Web-Präsentation mit Photoshop-Generator
– Photoshop-Vorlagen
– Tipps & Tricks zum grafischen Arbeiten
– Spezielle Anwendungstechniken

Termine 1:   Samstag, den  24.06.2017 10.00 – 16.00 Uhr
.                         Sonntag, den  25.06.2017 10.00 – 16.00 Uhr

[ausgebucht]

Termine 2:   Samstag, den  09.12.2017 10.00 – 16.00 Uhr
.                         Sonntag, den  10.12.2017 10.00 – 16.00 Uhr

[Noch Plätze frei]

Vorkenntnisse: Keine.

Mitzubringen:

Eigenes Laptop mit aufgespieltem Bildbearbeitungsprogramm.
Mögliche Bildbearbeitungsprogramme sind Adobe Photoshop ab Version 7 bis CC und Adobe Photoshop Elements ab Version 9 bis Version 14. Wer keines hat, kann sich die 30 Tage Testversion aus dem Internet downloaden und installieren.

 

!!!! NUR NOCH 6 Plätze frei !!!! – Anmeldung direkt hier weiter unten!

 

 

 

Achten Sie auch auf unsere Bildbearbeitungskurse mit Adobe Lightroom!

Fotokurs Lightroom AMESCADA Mannheim

Nähere Informationen hier nachstehend:

„Einführung in Adobe LIGHTROOM für Einsteiger“ (Basiskurs hier)

„Einführung in Adobe LIGHTROOM für Fortgeschrittene“ => Demnächst neue Termine

 

Jetzt Anmelden für Adobe Photoshop

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Für welchen Fotokurs interessieren Sie sich? (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Sie sind kein Spam-Roboter?
captcha

 

Also posted in Fotografie Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

BERICHT Fotoworkshop: Pflege und Wartung der Fotoausrüstung mit Sensorreinigung

Kamerapflege Vorsorge Sensorreinigung

 

Kameraunfälle, Kamerapflege, Sensorreinigung und Vorsorge

Wer kennt das nicht? Probleme mit der Kamera! Komischerweise geschieht dies natürlich immer nur im Urlaub oder wenn man auf seine Fotokamera angewiesen ist! Aber nicht nur die Kameraprobleme alleine sind ein Ärgernis, sondern und vor allem die Panik, meiner teuren Kameraausrüstung könnte etwas zustoßen. Viele überlegen, ob sie ihre Kamera überhaupt erst dieser Gefahr aussetzen und sie doch nicht lieber zu Hause lassen und mit einer kleinen Kamera oder der alten Kamera in Urlaub fahren. Für viele ist das ein echtes Problem, vor allem, wenn es an den Strand geht, wenn es regnet oder der Fotokamera etwas passiert ist. Ein großes Thema! Viele Probleme beruhen auf der Verschmutzung unserer Fotokamera. Diese können mitunter so weitreichend sein, dass dem Fotografievergnügen ein jähes Ende bereitet wird. Vielfach kann sich der Anwender nicht selbst helfen und der Weg zum Kameraservice muss in Anspruch genommen werden. Dies verursacht zum Teil sehr hohe Kosten. Da kommt man schnell an den Preis einer Einsteigerkamera heran! Aber wie wäre es mit der Vorsorge? Kann man seine Kameraausrüstung wie Fotokamera, Objektive, Akkus und Ladegeräte, etc. vorsorglich schützen? Und wenn ja, vor was? Wie ist das in den Tropen mit der Feuchtigkeit und in der Wüste mit dem Sand? Was ist mit Kälte unter -20°C oder großer Hitze am Vulkanausbruch? All diese Fragen beschäftigen uns als Hobbyfotografen bis zum Profifotografen.

Gestern war der langersehnte AMESCADA – Fotoworkshop über die Pflege und Wartung, sowie die Vorsorge und der Schutz der Fotoausrüstung inklusive Sensorreinigung.

Darüber möchte ich gerne mal berichten, da es anderen Leuten ähnlich wie mir geht. Aber dafür gibt es eine tolle Lösung.

Gestern war der AMESCADA-Fotoworkshop „Ausrüstung, Pflege und Vorsorge der Kameraausrüstung inkl. Sensorreinigung“ Dieser Fotoworkshop ist einfach spitze. Er befasst sich nämlich nicht nur mit der Vorsorge, sondern auch mit Kameraunfällen, wie z.B. dass die Fotoausrüstung ins Meer gefallen ist und ähnlichem!

In diesem Workshop wurde mir nicht nur die Angst vor diesen Szenarien und vor allem die Angst vor der selbständigen Reinigung des Sensors genommen, sondern gleichzeitig die Illusion über meine Kamera und deren Sauberkeit zurecht gerückt.

Immer dieses Problem mit dem Staub und Schmutz! Jeder von uns kennt das! Staub befindet sich überall auf der Welt und die größte Staubquelle sind wir selbst.

Als ich zur analogen Zeit noch fotografierte, kannte ich das Problem in dieser Art und Weise nicht da ich auf Negativ bzw. auf Dia fotografierte.

Wenn ich einen neuen Film einlegte, kam immer mal wieder ein Fleck oder Staub ect. auf den Film. Dadurch, dass der Film für das nächste Foto weiter transportiert wurde, wanderte der Schmutz auch mit, aber nur auf dem Film. Deswegen wurde zu analogen Zeiten bei wertvollen Shooting auch immer zwei Aufnahmen gemacht. Dann war zu mindestens eine Aufnahme schmutzfrei.

Wenn ich nun bedenke, das im Zeitalter der Digital Fotografie sich Sensorflecken bei einer Urlaubsreise locker auf 2000 Bilder befinden können ist es echt erschrecken für mich.

Natürlich sind uns die Probleme der analogen Fotografie, insbesondere beim Objektivwechsel erhalten geblieben! Aber der sich fortbewegende Film wurde nun durch einen Sensor ersetzt, auf dem sich der Schmutz allmählich und kontinuierlich ansammelt kann. Das heißt für mich, mit jedem Foto (Vorhangbewegung) und mit jedem Objektivwechsel wird der Sensor schmutziger. Hinzu kamen ja noch weitere Probleme die mir persönlich erst jetzt durch diesen Workshop klar wurden. Diese wichtigen Hinweise zum Schutz und zur Ersten Hilfe Maßnahmen der Kamera bzw. Objektive sind für mich sehr wichtig und wurden klar und deutlich in diesem Kurs vermittelt. Herr Maier schaffte es auch diesmal wieder uns zu Sensibilisieren auf was es bei einer Kamerareinigung ankommt und vor allen uns die Scheu zunehmen diese Reinigung selbst durchzuführen. Danke!!!

Wenn ich bedenke dass eine Sensorreinigung bis zu 100.- Euro kosten kann und dies immer wieder gemacht werden muss, habe ich doch das Geld für diesen Workshop gut angelegt.

Mein Dank gilt wie immer dem großartigen Fotografen und Dozenten Michael Maier, der es wieder einmal geschafft hat nicht nur einen hervorragenden, wie spannenden Fotoworkshop zu gestalten, sondern einem richtig etwas beibringt. Der Zugewinn an Können und der Verlust an Angst, schafft so niemand! Danke Michael, es war wieder einmal großartig!

Deine Schülerin Sabine, Auszubildende im 2 Lehrjahr.

 

 

Also posted in Allgemein, Blog, Fotografie Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Fachvortrag – „Es muss nicht immer eine Spiegelreflexkamera sein!“

FOTOREISE nach NEW YORK - Silvester- & Fotoreise nach New York i

AMESCADA FOTOAKADEMIE Mannheim
FACHVORTRAG FOTOGRAFIE

AMESCADA-Fotoschule – Ein Live-Fach-Vortrag mit faszinierender Bildprojektion von Michael Maier


Es muss nicht immer eine Spiegelreflexkamera sein!

Kaufberatung Digitalkameras! 
So finden Sie die richtige Digitalkamera!

Der professionelle Fotograf und Dozent für Kunst & Fotografie Michael Maier ist Spezialist für Fotografie. Er zeigt in einem Live-Vortrag einen beeindruckenden Vergleich gängiger Fotokameras und stellt die Frage „Muss es immer eine Spiegelreflexkamera sein?“.

Sie möchten eine neue Digitalkamera kaufen und wollen sich nicht mit Begriffen wie Auslöseverzögerung, Megapixel oder Bridgekamera herumschlagen? Sie wissen nicht, ob Kompakt-, System- oder digitale Spiegelreflexkameras besser für Sie geeignet sind?

Der Live-Fachvortrag von Michael Maier beschäftigt sich mit der Frage, welche Kamera ist die „Richtige“!? Jeder kennt die Plage mit der „Wahl der Qual“ vor dem Kamerakauf. Die Hersteller versprechen viel. Hochglanzprospekte begeistern durch überragende Grafiken und Bilder. Die Medien beeindrucken durch spektakuläre Bilder. Doch stimmt das immer alles so?

Michael Maier stellt kritisch die Frage, was brauchen wir wirklich und worauf kommt es an?! Er wirft die Frage in den Raum: „Muss es immer eine Spiegelreflexkamera sein?“, oder vielleicht besser die Frage: „Wieviel Gewicht kann der Mensch tragen!?“. Als einer der Top Fach-Dozent für Fotografie und internationaler Profi-Fotograf besitzt er absolutes Insiderwissen. Er kennt unzählige Kameras aus der Praxis und kennt stärken und Schwächen. Er stellt  aktuelle Kameras vor, stellt sie in den Vergleich und zeigt Alternativen auf. So finden Sie die Beste Kamera für sich!

Behandelt werden alle Kameraklassen. Vom Handy über Kompaktkameras zu Bridgekameras sowie Systemkameras bis zu ausgewachsenen Vollformat Spiegelreflexkamera. Es gibt viele Tipps und Informationen damit Sie die richtige Kamera finden.

Karten im Vorverkauf bekommen Sie bei uns. Tickets kosten für Erwachsene 15,00 Euro; ermäßigt für Schüler und Studenten 10,00 Euro.

Resttickets gibt es an der Abendkasse für 18,00 € / ermäßigt 13,00 € , Kartenreservierungen für die Abendkasse und viele weitere Informationen auch unter: www.amescada.com

 

VORTRAGSTERMINE

Samstag, den 09.01.2016 um 18:00 – 21:00 Uhr

Staatliche Wirtschaftsakademie
Anmeldung sofort möglich unter www.amescada.com
Ticketbegrenzung
[ausgebucht]

 

Samstag, den 05.03.2016 um 18:00 – 21:00 Uhr

Staatliche Wirtschaftsakademie
Anmeldung sofort möglich unter www.amescada.com
Ticketbegrenzung
[noch Plätze frei]

 

Ich freue mich auf Ihre Anfrage. Weitere Informationen erhalten Sie persönlich von mir.

Vortrag anfragen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Für welchen Foto-Fach-Vortrag interessieren Sie sich? (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Sie sind kein Spam-Roboter?
captcha

Also posted in Allgemein, Fotografie Tagged , , , , , , , , , , , , , , , |