Tag Archives: Mannheim

Arbeitskreis Fotografie Mannheim – Vormittags Fotogruppe

AMESCADA Fotoschule Mannheim

Arbeitskreis Fotografie Mannheim
Freitagvormittags Fotogruppe

 

Die Kunst ein gutes Foto zu machen

Ein gutes Foto zu machen ist nicht ganz einfach. Dies liegt daran, dass es einhergeht mit Überlegungen, Bildgestaltung, Herangehensweisen und den vielen technischen Parametern der Kamera und des gekonnten Einsatzes des Objektives.
In diesem offenen Arbeitskreis Fotografie wollen wir uns mit diesen Themen beschäftigen. Der Arbeitskreis Fotografie ist hautsächlich an praktischem Arbeiten orientiert und für jeden Fotografie-Interessenten geeignet, der Lust am fotografieren hat, egal ob Anfänger oder erfahrener Fotoanwender.

Der leitende Dozent

Michael Maier ist Fotograf und Spezialist für visuelle Kunst. Mit vielfach herausragenden Fotoarbeiten wie z.B. „Abenteuer Wüste“, „The Chinese“, „The Arabs“, „The Life in Cambodia“, etc. zeigt er immer wieder, was Fotografie sein kann. Für die AMESCADA-Fotoakademie führt er in einem Arbeitskreis in die anspruchsvollere und zum Teil konzeptionelle Fotografie ein. Kreative Bildkompositionen und Composings stehen dabei im Mittelpunkt der fotografischen Arbeit. Sie erlauben Welten zu erschaffen, die die freie Fantasie beflügelt und so den Betrachter in seinen Bann zieht.

 

Anmeldung:
Ganz unten auf der Seite – am Anmeldeformular.

 

 

THEMA: Noch offen

M

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Einführung in
  • Bildgestaltung
  • Umsetzung des Themas
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 12.01.2018
 19.01.2018
 26.01.2018
 02.02.2018
 09.02.2018
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 - 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Thema
 Auswertung & Bildbesprechung

[Teilnahme begrenzt nur noch 4 Plätze frei]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

THEMA: Noch offen

M

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Einführung in
  • Bildgestaltung
  • Umsetzung des Themas
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 16.02.2018
 23.02.2018
 02.03.2018
 09.03.2018
 16.03.2018
 23.03.2018
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 – 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Thema
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Themas
 Auswertung & Bildbesprechung

[noch Plätze frei]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

THEMA: Noch offen

M

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Einführung in
  • Bildgestaltung
  • Umsetzung des Themas
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 13.04.2018
 20.04.2018
 27.04.2018
 04.05.2018
 18.05.2018
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 - 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Thema
 Auswertung & Bildbesprechung

[noch Plätze frei]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

THEMA: Landschaftsfotografie
FOTOREISE Nordsee – Fotografie Pfingstakademie 2018

M

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Einführung in die Themen
  • Landschaftsfotografie
  • Filterfotografie
  • Langzeitbelichtung
  • Kreative & künstlerische Fotografie
  • Bildkomposition
  • Bildgestaltung
  • Bildbearbeitung mit Photoshop
  • Umsetzung des Themas
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 21.05.2018
 22.05.2018
 23.05.2018
 24.05.2018
 25.05.2018
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 - 13:00
  Mo.
  Di.
  Mi.
  Do.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Thema
 Auswertung & Bildbesprechung

[bereits ausgebucht]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

THEMA: Noch offen

M

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Themen:

  • Einführung in
  • Bildgestaltung
  • Umsetzung des Themas
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 15.06.2018
 22.06.2018
 29.06.2018
 06.07.2018
 13.07.2018
 20.07.2018
 27.07.2018
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 – 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Thema
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Themas
 Auswertung & Bildbesprechung

[noch Plätze frei]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

THEMA: Noch offen

M

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Einführung in
  • Bildgestaltung
  • Umsetzung des Themas
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 14.09.2018
 21.09.2018
 28.09.2018
 05.10.2018
 12.10.2018
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 - 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Thema
 Auswertung & Bildbesprechung

[noch Plätze frei]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

THEMA: Noch offen

M

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Einführung in
  • Bildgestaltung
  • Umsetzung des Themas
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 19.10.2018
 26.10.2018
 09.11.2018
 16.11.2018
 18.11.2018
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 18:00 - 21:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  So.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Thema
 Auswertung & Bildbesprechung

[noch Plätze frei]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Für welchen Arbeitskreis interessieren Sie sich? (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Sie sind kein Spam-Roboter?
captcha

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Posted in Fotografie, Fotokurse Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Arbeitskreis Fotografie Mannheim – Vormittags Fotogruppe

AMESCADA Fotoschule Mannheim

Offener Arbeitskreis Fotografie Mannheim
Freitagvormittags Fotogruppe

 

Die Kunst ein gutes Foto zu machen

Ein gutes Foto zu machen ist nicht ganz einfach. Dies liegt daran, dass es einhergeht mit Überlegungen, Bildgestaltung, Herangehensweisen und den vielen technischen Parametern der Kamera und des gekonnten Einsatzes des Objektives.
In diesem offenen Arbeitskreis Fotografie wollen wir uns mit diesen Themen beschäftigen. Der Arbeitskreis Fotografie ist hautsächlich an praktischem Arbeiten orientiert und für jeden Fotografie-Interessenten geeignet, der Lust am fotografieren hat, egal ob Anfänger oder erfahrener Fotoanwender.

Der leitende Dozent

Michael Maier ist Fotograf und Spezialist für visuelle Kunst. Mit vielfach herausragenden Fotoarbeiten wie z.B. „The Lights of Antarctica“, „Abenteuer Wüste“, „The Chinese“, „The Arabs“, „The Life in Cambodia“, „The Faces of Cambodia“ etc. zeigt er immer wieder, was Fotografie sein kann. Für die AMESCADA-Fotoakademie führt er in einem Arbeitskreis in die anspruchsvollere und zum Teil konzeptionelle Fotografie ein. Kreative Bildkompositionen und Composings stehen dabei im Mittelpunkt der fotografischen Arbeit. Sie erlauben Welten zu erschaffen, die die freie Fantasie beflügelt und so den Betrachter in seinen Bann zieht.

 

Anmeldung:
Ganz unten auf der Seite am Anmeldeformular.

 

 

BLOG: 2020-01 – [6 Termine]
THMEA: Bewegung & Dynamik

„Einführung in die anspruchsvolle Fotografie“

Eines unser größten Probleme in der Fotografie stellt Bewegung dar. Gravierende Unschärfen quälen unsere Bilder und lassen diese oft zum Ausschussbild werden. Auf der anderen Seite ist Bewegung in der anspruchsvollen Fotografie eine große Herausforderung und Kunstform. Gelingt es uns die Bewegung „motivgerecht“ einzufangen, erhalten wir Bilder der ganz großen Fotografie“-kunst“!
Mit Bewegung bringen wir auch Dynamik in die Bilder oder akzentuieren bestimmte Motivbereiche. In diesem Mittwoch Arbeitskreis Fotografie wollen wir uns diesem Thema aus technischer aber auch aus künstlerischer und kreativer Sicht stellen!

Der Fotograf Michael Maier erklärt anschaulich, wann und vor allem wie sich die Bewegung lohnt, für welches Motiv sie sinnvoll ist und welches zusätzliche Equipment notwendig sein kann. Simple Motive werden lebendig, Zusätzlich wird der Einsatz von entsprechenden Filtern erläutert. Anhand von Beispielfotos ohne und mit Bewegungsdynamik zeige ich aussagekräftige »Strategien« bis zur endgültigen gelungenen Aufnahme. Bekommen Sie einen Einblick in die strategischen, künstlerischen und kreativen Möglichkeiten der Fotografie mit Bewegung.

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Themen:

  • Einführung in das Thema
  • Techniken zur Umsetzung
  • Bildgestaltung
  • Fotoausrüstung
  • Umsetzung des Themas
  • Bildbesprechung
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 17.01.2020
 24.01.2020
 31.01.2020
 07.02.2020
 14.02.2020
 21.02.2020
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 - 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Thema
 Umsetzung des Thema
 Auswertung & Bildbesprechung

[Ausgebucht]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

BLOG: 2020-02 – [5 Termine]
THEMA: Kompressions-Fotografie

Finden Sie auch, dass Ihre Fotos oft der entscheidende Pepp fehlt!?
Die Kompressionsfotografie kann diesen Pepp ins Bild bringen.

Ein technisch fehlerloses Foto berührt den Betrachter unter Umständen nicht zwingend. Denn neben der Technik spielt die Machart des Fotos eine große Rolle. Eben genau mit einer dieser Machart wollen wir uns in diesem Arbeitskreis Blog-02 beschäftigen, nämlich mit der Kompressionsfotografie.

Weit gestreut sind die Möglichkeiten in der Bildgestaltung. Aber nur wenige davon erzielen große Faszination. Das Maß aller Dinge ist, das Richtige zu tun! Dem Bild einen Nachdruck zu verleihen. Unser Arbeitskreis Fotografie Blog-02 befasst sich mit dem Kernelement der Kompression. Sie umfasst alle Themengebiete der Fotografie. Ob Architektur- oder Landschafts-Fotografie, Naturaufnahmen oder Menschenporträts, usw..

Kernwerkzeuge sind diesmal Teleobjektive. Wir beschäftigen uns mit Teleobjektive bis hin zu Supertelebrennweiten, mit denen Objekte auf eine besondere Art abgelichtet werden können. Die Palette der technischen Möglichkeiten, um nur an die einfachsten Variationen des Bildwinkels zu erinnern sind beeindruckend, wenn man sie korrekt anwendet.

Sei dabei und mach DEIN Foto zum Superfoto! Auf Reisen und Städtetrips, oder zur Architektur- und Portraitfotografie, um nur einige zu nennen, es gibt unzählige Möglichkeiten.

Lerne von den Besten. Dieser Arbeitskreis gehört zur Serie – Lernen, Verstehen und Begreifen!

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Themen:

  • Einführung in das Thema
  • Techniken zur Umsetzung
  • Bildgestaltung
  • Fotoausrüstung
  • Umsetzung des Themas
  • Bildbesprechung
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 06.03.2020
 13.03.2020
 20.03.2020
 27.03.2020
 03.04.2020
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 - 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Thema
 Umsetzung des Themas
 Auswertung & Bildbesprechung

[Ausgebucht]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

BLOG: 2020-03 – [5 Termine]
THEMA: Thema noch offen

D

In diesem Fotografiearbeitskreis zeigen wir wie es geht. Lernen, Verstehen und Begreifen!

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Einführung in das Thema
  • Techniken zur Umsetzung
  • Bildgestaltung
  • Fotoausrüstung
  • Umsetzung des Themas
  • Bildbesprechung
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 24.04.2019
 01.05.2020
 08.05.2020
 15.05.2020
 22.05.2020
 29.05.2020
 29.05.2020
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 13:00 - 16:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
      K E I N   T R E F F E N
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
      K E I N   T R E F F E N
 ! Tagesausflug !
 Auswertung & Bildbesprechung

[nur noch wenig Plätze frei]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

THEMA: Landschaftsfotografie
FOTOREISE Nordsee – Fotografie Pfingstakademie 2019 [8 Tage]
AUSZEIT FOTOGRAFIE

Begleiten Sie Michael Maier auf eine atemberaubende Erlebnis- und Fotografie-Entdeckungsreise durch grandiose Landstriche ans Meer. Lernen Sie, wie Sie von Ihm, wie Sie den Blick für das Wesentliche in der Landschaftsfotografie schärfen und in einen wirkungsvollen Bildausschnitt mit Elementen wie Licht und Schatten, Farbe und Form verwandeln. Erfahren Sie wie Sie Ihr Bild gelungen und ansprechend gestalten und mit Hilfe von Bildkomposition und Bildgestaltung auf den Punkt bringen. Nur eine gelungene Fotografie unterscheidet sich von beiläufigen Schnappschüssen. Sei dabei – das bin ich mir wert!

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Einführung in die Themen
  • Landschaftsfotografie
  • Filterfotografie
  • Langzeitbelichtung
  • Kreative & künstlerische Fotografie
  • Bildkomposition
  • Bildgestaltung
  • Gestalten mit Licht, Farbe, Schärfe und Bewegung
  • Bildbearbeitung mit Photoshop
  • Umsetzung des Themas
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 31.05.2020
 01.06.2020
 02.06.2020
 03.06.2020
 04.06.2020
 05.06.2020
 06.06.2020
 10:00 – 18:00
 10:00 – 18:00
 10:00 – 18:00
 10:00 – 18:00
 10:00 - 18:00
 10:00 - 18:00
 10:00 - 18:00
  So.
  Mo.
  Di.
  Mi.
  Do.
  Fr.
  Sa
 Anreise
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Themas
 Auswertung & Bildbesprechung
 Abreise

[nur noch wenig Plätze frei]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

BLOG: 2020-04 – [5 Termine]
THEMA: Thema noch offen

N

In diesem Fotografiearbeitskreis zeigen wir wie es geht. Verstehen, Lernen und Begreifen!

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Themen:

  • Einführung in das Thema
  • Techniken zur Umsetzung
  • Bildgestaltung
  • Fotoausrüstung
  • Umsetzung des Themas
  • Bildbesprechung
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 19.06.2020
 26.06.2020
 03.07.2020
 10.07.2020
 17.07.2020
 24.08.2020
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
      K E I N   T R E F F E N
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Themas
 Auswertung & Bildbesprechung

[Frei]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

SEMESTERFERIEN / SOMMERFERIEN

Beginn wieder ab 13.09.2019

 

BLOG: 2020-05 – [6 Termine]
THEMA: Thema noch offen

F

In diesem Fotografiearbeitskreis zeigen wir wie es geht. Verstehen, Lernen und Begreifen!

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Einführung in das Thema
  • Techniken zur Umsetzung
  • Bildgestaltung
  • Fotoausrüstung
  • Umsetzung des Themas
  • Bildbesprechung
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 18.09.2020
 25.09.2020
 02.10.2020
 09.10.2020
 16.10.2020
 23.10.2020
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 - 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Themas 
 Umsetzung des Themas
 Auswertung & Bildbesprechung

[Frei]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

BLOG: 2020-06 – [6 Termine]
THEMA: Thema noch offen

V

In diesem Fotografiearbeitskreis zeigen wir wie es geht. Verstehen, Lernen und Begreifen!

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Einführung in das Thema
  • Techniken zur Umsetzung
  • Bildgestaltung
  • Fotoausrüstung
  • Umsetzung des Themas
  • Bildbesprechung
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 04.12.2020
 11.12.2020
 18.12.2020
 18.12.2020
 20.12.2020
 10:00 – 13:00
 18:00 – 21:00
 10:00 - 13:00
 18:00 - 21:00
 18:00 – 21:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  So.
 Einführung in das Thema
 Umsetzung des Themas 
 Umsetzung des Themas 
   ! Tagesausflug !
 Auswertung & Bildbesprechung

[Frei]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Für welchen Arbeitskreis interessieren Sie sich? (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Sie sind kein Spam-Roboter?
captcha

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

 

 

 


ARCHIV – Hier sehen Sie vergangene Arbeitskreise Fotografie in Mannheim


 

BLOG: 2018-01
THMEA: Plätze, Räume, Licht und Schatten

Plätze und Räume, Licht und Schatten, eine unendliche Welt fotogener Motive und spannender Fotografie. Ein gutes Foto zu machen, ist hier nicht leicht, vor allem dann, wenn es anspruchsvoll sein soll! Wir beschäftigen uns mit den Möglichkeiten der ansprucsvollen Fotografie von Plätzen und Räumen mit großartigen Motiven! Lernen Sie mit uns die fotografische Umsetzung dieses so wundervollen wie interessanten Themas.

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Plätze, Räume, Licht & Schatten in der Fotografie
  • Einführung in das Thema
  • Techniken zur Umsetzung
  • Bildgestaltung
  • Fotoausrüstung
  • Umsetzung des Themas
  • Bildbesprechung
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 12.01.2018
 19.01.2018
 26.01.2018
 02.02.2018
 09.02.2018
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 - 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Thema
 Auswertung & Bildbesprechung

[bereits ausgebucht]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

BLOG: 2018-02
THEMA: Das Quadratische Bildformat I

„Hochformate für Höhe und Querformate für Weite“ – das kennt doch jeder, oder? Aber ist es wirklich so trivial? Wie beeinflussen Bildformate Aussage und Wirkung unserer Bilder? Im Folgenden zeigen ich anhand eines Fotografie-Arbeitskreises, wie Bildformate den Charakter eines Fotos maßgeblich prägen. Entscheide dich künftig ganz bewusst, welches Format du verwenden möchtest und entdecke in neuen Bildformaten ungeahntes Potential. Das quadratische Format ist in künstlerischen Kreisen nicht wegzudenken. Das Quadratische Bildformat der Hasselblad ist ein hoch spannendes Fotoformat und ein Klassiker in der Fotografiewelt. Gekonnt eingesetzt, ist es Großartig!

In diesem Fotografiearbeitskreis zeigen wir wie es geht. Sehen, Lernen und Begreifen!

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Das Quadratische Bildformat
  • Einführung in das Bildformat
  • Bildgestaltung
  • Umsetzung des Themas
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 16.02.2018
 23.02.2018
 02.03.2018
 09.03.2018
 16.03.2018
 23.03.2018
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 – 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Thema
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Themas
 Auswertung & Bildbesprechung

[bereits ausgebucht]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

BLOG: 2018-03
THEMA: Das Quadratische Bildformat II

„Hochformate für Höhe und Querformate für Weite“ – das kennt doch jeder, oder? Aber ist es wirklich so trivial? Wie beeinflussen Bildformate Aussage und Wirkung unserer Bilder? Im Folgenden zeigen ich anhand eines Fotografie-Arbeitskreises, wie Bildformate den Charakter eines Fotos maßgeblich prägen. Entscheide dich künftig ganz bewusst, welches Format du verwenden möchtest und entdecke in neuen Bildformaten ungeahntes Potential. Das quadratische Format ist in künstlerischen Kreisen nicht wegzudenken. Das Quadratische Bildformat der Hasselblad ist ein hoch spannendes Fotoformat und ein Klassiker in der Fotografiewelt. Gekonnt eingesetzt, ist es Großartig!

In diesem Fotografiearbeitskreis zeigen wir wie es geht. Sehen, Lernen und Begreifen!

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Das Quadratische Bildformat in der Architektur
  • Das Quadratische Bildformat in der Landschaftsfotografie
  • Das Quadratische Bildformat in der Bildgestaltung
  • Das Quadratische Bildformat in der Kunst
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 13.04.2018
 20.04.2018
 27.04.2018
 04.05.2018
 11.05.2018
 11.05.2018
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 - 13:00
 13:00 - 17:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Thema
 Tagesausflug Frankfurt
 Auswertung & Bildbesprechung

[bereits ausgebucht]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

THEMA: Landschaftsfotografie
FOTOREISE Nordsee – Fotografie Pfingstakademie 2018

AUSZEIT FOTOGRAFIE

Begleiten Sie Michael Maier auf eine atemberaubende Erlebnis- und Fotografie-Entdeckungsreise durch grandiose Landstriche ans Meer. Lernen Sie, wie Sie von Ihm, wie Sie den Blick für das Wesentliche in der Landschaftsfotografie schärfen und in einen wirkungsvollen Bildausschnitt mit Elementen wie Licht und Schatten, Farbe und Form verwandeln. Erfahren Sie wie Sie Ihr Bild gelungen und ansprechend gestalten und mit Hilfe von Bildkomposition und Bildgestaltung auf den Punkt bringen. Nur eine gelungene Fotografie unterscheidet sich von beiläufigen Schnappschüssen. Sei dabei – das bin ich mir wert!

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Einführung in die Themen
  • Landschaftsfotografie
  • Filterfotografie
  • Langzeitbelichtung
  • Kreative & künstlerische Fotografie
  • Bildkomposition
  • Bildgestaltung
  • Gestalten mit Licht, Farbe, Schärfe und Bewegung
  • Bildbearbeitung mit Photoshop
  • Umsetzung des Themas
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 21.05.2018
 22.05.2018
 23.05.2018
 24.05.2018
 25.05.2018
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 - 13:00
  Mo.
  Di.
  Mi.
  Do.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Thema
 Auswertung & Bildbesprechung

[bereits ausgebucht]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

BLOG: 2018-04
THEMA: Fotografieren wie Horst Hamann – Das vertikale Panorama-Format

Nach dem Erfolgreichen und gelungenen Projekt „Das Quadratische Format – Eine Darstellungsform“ widmen wir uns einer erweiterten Form des Fotoformates, dem Vertikalen Format. In Anlehnung  des großen Erfolgs von Horst Hamann’s Fotografischer Serie „vertical“ greifen wir in diesem Fotografie-Arbeitskreis das Thema auf. Lerne eine neue Sichtweise in der Fotografie und löse „alt hergebrachte“ Konventionen auf. Lerne wie Bildformate Aussage und Wirkung unserer Bilder beeinflussen? Im Folgenden zeigen ich anhand eines Fotografie-Arbeitskreises, wie Bildformate den Charakter eines Fotos maßgeblich prägen. Entscheide dich künftig ganz bewusst, welches Format du verwenden möchtest und entdecke in neuen Bildformaten ungeahntes Potential. Das quadratische Format ist in künstlerischen Kreisen nicht wegzudenken. Das Vertikale Bildformat des Panoramas ist ein hoch spannendes Fotoformat und ein Klassiker in der Fotografiewelt. Gekonnt eingesetzt, ist es Großartig!

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Themen:

  • Einführung in die Themen
  • Das vertikale Bildformat in der Fotografie
  • Das vertikale Bildformat in der Bildgestaltung
  • Das vertikale Bildformat in der Architektur
  • Das vertikale Bildformat in der Landschaftsfotografie
  • Das vertikale Bildformat in der Kunst
  • Umsetzung des Themas
  • Ausarbeitung mit Photoshop
  • Auswertung und Bildbesprechung
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 15.06.2018
 22.06.2018
 29.06.2018
 06.07.2018
 13.07.2018
 20.07.2018
 27.07.2018
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 – 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Thema
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Themas
 Auswertung & Bildbesprechung

[bereits ausgebucht]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

BLOG: 2018-05
THEMA: Fotografieren wie Robert Häusser – Die Kunst der Form und der Dinge in SchwarzWeiß I

Ich liebe Robert Häusser!

Robert Häusser ist wohl einer der anerkanntesten und berühmtesten Fotografen aus Mannheim. Geboren am 08.11.1924 in Stuttgart und bedauerlicherweise verstorben am 05.08.2013 in Mannheim. In dieser Zeit schuf er einzigartige Bildwerke, die eine fantastische fotografische Darstellung in überwiegend in Schwarzweiß angefertigten Fotos. Seine Darstellungskraft und sein Ausdrucksvermögen ist beeindruckend! Ganz ohne Photoshop, Lightroom und Instagram schuf er einzigartige Bildwerke, die sagenhaft beeindruckend sind.

Im Andenken an Robert Häusser möchte ich seine Arbeit dauerhaft lebendig halten und lehre deshalb an dieser Fotoakademie seine Werte.

Seine Bilder von Dingen und Zeichen in einer oft mystischen, industriell oder agrarisch geprägten Landschaft sind, nach Susan Sontag, „Ergebnis einer intensiven gedanklichen und gestalterischen Auseinandersetzung mit den vorgefundenen Objekten der sichtbaren Realität“. Häusser selbst formuliert: „Die kleinen stillen Dinge zogen mich an.“ Häussers optische Handschrift besteht in einer Klarheit der Formen, starken Hell-Dunkel-Kontrasten und einem oft symmetrischen, immer aber klar gegliederten Bildaufbau. Seine Art zu fotografieren besteht nicht darin, etwas zu arrangieren oder eine vorgefasste Bildvorstellung zu inszenieren, sondern die Quintessenz der vorgefundenen unveränderten Realität durch den Stil der Abbildung herauszuschälen, seien es Gegenstände, Landschaften oder – relativ selten auch – Menschen. Diesem Zweck ordnet er alle fotografischen Parameter wie Blickwinkel, Lichtführung, Komposition, Bildaufteilung, Bildausschnitt, aber auch Ausbelichtung, Kontrast etc. so unübersehbar klar unter, dass hinter den fotografierten Gegenständen ein bisher unbemerktes Wesen hervorzutreten scheint. Häusser fertigt seine Abzüge immer selbst an, um auf diese Art auch während der Entwicklung und Ausbelichtung Einfluss auf seine Bilder zu haben.

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Einführung in die Arbeit von Robert Häusser
  • Einführung in die fotografische Arbeitsweise von Robert Häusser
  • Einführung in die Schwarzweiß-Fotografie von Robert Häusser
  • Einführung in Sinn und Wesen der Fotografie von Robert Häusser
  • Bildgestaltung und Fotografieren wie Robert Häusser
  • Umsetzung des Themas
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 14.09.2018
 21.09.2018
 28.09.2018
 05.10.2018
 12.10.2018
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 - 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Thema
 Auswertung & Bildbesprechung

[bereits ausgebucht]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

BLOG: 2018-05
THEMA: Fotografieren wie Robert Häusser – Die Kunst der Form und der Dinge in SchwarzWeiß II

Fortführung des Themas „Fotografieren wie Robert Häusser“ unter Berücksichtigungen der Arbeitsmittel und Aufnahmeformate von Robert Häusser wie Mittelformatkameras Hasselblad-Format (Quadratisch),  Mittelformatkameras 6x7cm, 6x8cm, 6x9cm und Großformatkameras 9x12cm, etc.

Formatarbeiten und Bildschnitt

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Fotografieren wie Robert Häusser
  • Einführung in das Mittelformat und Großformat
  • Einführung in die Arbeit von Robert Häusser
  • Bildgestaltung wie Robert Häusser im Mittel- und Großformat
  • Umsetzung des Themas von Robert Häusser
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 19.10.2018
 26.10.2018
 26.10.2018
 01.11.2018
 09.11.2018
 16.11.2018
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 13:00 - 17:00
 17:00 - 21:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Do.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Tagesausflug
 Tagesausflug
 Nachtfotografie - Grafik
 Umsetzung des Themas
 Auswertung & Bildbesprechung

[bereits ausgebucht]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 


ARCHIV Termine 2019


 

BLOG: 2019-01 – [7 Termine]
THMEA: Panorama-Fotografie I

Die Panoramafotografie gehört zu den anspruchsvollsten Disziplinen der Fotografie. Panoramen bieten dem Betrachter ein erweitertes Gesichtsfeld und begeistern mit ihrer realistischen Abbildung und endlosen Details in den Fotografien. Panoramen sind bei gekonnter Umsetzung einfach beeindruckend.

Michael Maier führt Sie in die beeindruckende Welt der digitalen Panoramafotografie ein. Erfahren Sie von einem Fachspezialisten, welche Ausrüstung sinnvoll und empfohlen ist und lernen Sie anhand von anschaulichen Beispielen die richtige Aufnahmetechnik kennen und wie Sie Ihre Bilder am Rechner gelungen zusammenfügen. Kommen Sie und melden Sie sich an. Neben Fotografie-Begeisterten kann sich jeder an dem beeindruckenden Arbeitskreis Fotografie beteiligen.

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Themen:

  • Panorama-Fotografie
  • Panoramatypen im Blickpunkt
  • Ausrüstung und Einstellungen
  • Den Nodalpunkt verstehen
  • No-Parallaxe Point finden und einstellen
  • Geeignete Objektive und Bildwirkung
  • Belichtung und Belichtungsmessung
  • Software für die Panoramaerstellung
  • Techniken zur Umsetzung
  • Das Arbeiten mit Licht
  • Das Arbeiten mit Stativ
  • Umsetzung des Themas
  • Bildbesprechung
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 11.01.2019
 18.01.2019
 25.01.2019
 01.02.2019
 08.02.2019
 15.02.2019
 22.02.2019
 01.03.2019
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 
 10:00 - 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 - 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
      K E I N   T R E F F E N !
 Umsetzung des Thema
 Umsetzung des Thema
 Umsetzung des Thema
 Auswertung & Bildbesprechung

[ausgebucht]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

BLOG: 2019-02 – [6 Termine]
THEMA: Panorama-Fotografie  I I

Die Panoramafotografie gehört zu den anspruchsvollsten Disziplinen der Fotografie. Panoramen bieten dem Betrachter ein erweitertes Gesichtsfeld und begeistern mit ihrer realistischen Abbildung und endlosen Details in den Fotografien. Panoramen sind bei gekonnter Umsetzung einfach beeindruckend.

Michael Maier führt Sie in die beeindruckende Welt der digitalen Panoramafotografie ein. Erfahren Sie von einem Fachspezialisten, welche Ausrüstung sinnvoll und empfohlen ist und lernen Sie anhand von anschaulichen Beispielen die richtige Aufnahmetechnik kennen und wie Sie Ihre Bilder am Rechner gelungen zusammenfügen. Kommen Sie und melden Sie sich an. Neben Fotografie-Begeisterten kann sich jeder an dem beeindruckenden Arbeitskreis Fotografie beteiligen.

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Themen:

  • Erweiterte Panorama-Fotografie
  • Mehrzeilige Panoramen
  • HDR-Panoramen
  • Mehrzeilige HDR Panoramen
  • 360° Panoramen
  • Software für mehrzeilige Panoramaerstellung
  • Erweiterte Techniken zur Umsetzung
  • Das Kunst-Panorama
  • Umsetzung des Themas
  • Bildbesprechung
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 08.03.2019
 15.03.2019
 22.03.2019
 29.03.2019
 05.04.2019
 12.04.2019
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 – 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Thema
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Themas
 Auswertung & Bildbesprechung

[ausgebucht]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

BLOG: 2019-03 – [6 Termine]
THEMA: Die Kunst der richtigen Brennweite!

Die Wahl der Brennweite ist für die Bildwirkung von Fotos entscheidend. Ein mächtiges Gestaltungselement von Fotos ist die passende Wahl des Objektivs (Brennweite). Bereits die Festlegung, welchen Bildwinkel das Foto haben soll, trägt zu einem großen Teil zum Gesamteindruck bei.

Die richtige Brennweite ist in anspruchsvollen künstlerischen Kreisen nicht wegzudenken. Das Besondere ist hier, dass die Brennweite den Bildwinkel (Blickwinkel) in einem gelungenem  Verhältnis die Aufmerksamkeit dem Motiv angedeihen lässt. Wer gute Fotos haben möchte, muss dies schon bei der Aufnahme und der Wahl der richtigen Brennweite (Objektiv) berücksichtigen.

Machen Sie die Brennweite zum gestalterischen Konzept und setzen Sie sich intensiv mit Komposition, Proportionen und Raum auseinander!

In diesem Fotografiearbeitskreis zeigen wir wie es geht. Lernen, Verstehen und Begreifen!

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Einführung in das Thema
  • Techniken zur Umsetzung
  • Bildgestaltung
  • Fotoausrüstung
  • Umsetzung des Themas
  • Bildbesprechung
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 03.05.2019
 10.05.2019
 17.05.2019
 24.05.2019
 31.05.2019
 07.06.2019
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 - 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Themas
 Auswertung & Bildbesprechung

[ausgebucht]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

THEMA: Landschaftsfotografie
FOTOREISE Nordsee – Fotografie Pfingstakademie 2019 [8 Tage]
AUSZEIT FOTOGRAFIE

Begleiten Sie Michael Maier auf eine atemberaubende Erlebnis- und Fotografie-Entdeckungsreise durch grandiose Landstriche ans Meer. Lernen Sie, wie Sie von Ihm, wie Sie den Blick für das Wesentliche in der Landschaftsfotografie schärfen und in einen wirkungsvollen Bildausschnitt mit Elementen wie Licht und Schatten, Farbe und Form verwandeln. Erfahren Sie wie Sie Ihr Bild gelungen und ansprechend gestalten und mit Hilfe von Bildkomposition und Bildgestaltung auf den Punkt bringen. Nur eine gelungene Fotografie unterscheidet sich von beiläufigen Schnappschüssen. Sei dabei – das bin ich mir wert!

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Einführung in die Themen
  • Landschaftsfotografie
  • Filterfotografie
  • Langzeitbelichtung
  • Kreative & künstlerische Fotografie
  • Bildkomposition
  • Bildgestaltung
  • Gestalten mit Licht, Farbe, Schärfe und Bewegung
  • Bildbearbeitung mit Photoshop
  • Umsetzung des Themas
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 08.06.2019
 09.06.2019
 10.06.2019
 11.06.2019
 12.06.2019
 13.06.2019
 14.06.2019
 15.06.2018
 10:00 – 18:00
 10:00 – 18:00
 10:00 – 18:00
 10:00 – 18:00
 10:00 - 18:00
 10:00 - 18:00
 10:00 - 18:00
 10:00 - 18:00
  Sa.
  So.
  Mo.
  Di.
  Mi.
  Do.
  Fr.
  Sa
 Anreise
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Themas
 Auswertung & Bildbesprechung
 Abreise

[ausgebucht]

[Nur auf Anfrage eventuell noch möglich]

=> siehe Ersatztermin am 30.5. – 06.06.2020

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

BLOG: 2019-04 – [5 Termine]
THEMA: Die Perspektive!

Nach dem tiefgreifenden Masterclass-Thema „Die Brennweite“ folgt die unmittelbare Konsequenz nämlich „Die Perspektive“!
Die Wahl der Perspektive ist für die Bildwirkung von Fotos entscheidend. Ein mächtiges Gestaltungselement von Fotos ist die passende Wahl der Perspektive (Bildwinkelsicht). Bereits die Festlegung, welchen Bildwinkelperspektive das Foto haben soll, trägt zu einem großen Teil zum Gesamteindruck bei.

Die richtige Perspektive ist in anspruchsvollen künstlerischen Kreisen nicht wegzudenken. Das Besondere ist hier, dass nicht nur die Brennweite den Bildwinkel (Blickwinkel) in einem gelungenem  Verhältnis die Aufmerksamkeit dem Motiv angedeihen lässt, sondern die Dynamik des Bildes über die Perspektive gesteuert wird! Wer gute Fotos haben möchte, muss dies schon bei der Aufnahme und der Wahl der richtigen Brennweite (Objektiv) UND Perspektive berücksichtigen.

Machen Sie die Perspektive zum gestalterischen Konzept und setzen Sie sich intensiv mit Komposition, Proportionen und Raum auseinander!

In diesem Fotografiearbeitskreis zeigen wir wie es geht. Verstehen, Lernen und Begreifen!

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Themen:

  • Einführung in das Thema
  • Techniken zur Umsetzung
  • Bildgestaltung
  • Fotoausrüstung
  • Umsetzung des Themas
  • Bildbesprechung
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 05.07.2019
 12.07.2019
 19.07.2019
 26.07.2019
 02.08.2019
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Themas
 Auswertung & Bildbesprechung

[ausgebucht]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

SEMESTERFERIEN / SOMMERFERIEN

Beginn wieder ab 13.09.2019

 

BLOG: 2019-05 – [6 Termine]
THEMA: Die Macht der Weitwinkel-Objektive!

Für Landschaften Weitwinkelobjektive! So einfach ist das nicht. Weitwinkelobjektive sind hochkarätige Gestaltungsmittel, deren Einsatz schwierig und technisch extrem anspruchsvoll ist, wenn man bildgewaltige fotografische Arbeiten anfertigen will. Falsch eingesetzt, erhält man zwar schon weite Bilder, aber ebenso langweilig! In diesem Arbeitskreis Fotografie geht es um das Fotografieren mit weiten Winkeln, deren Probleme, Schwächen und Stärken und wie man sie gekonnt einsetzt. Einfach nur weit, ist nicht. Wir beschäftigen uns in diesem Arbeitskreis Fotografie mit der Kunst der  weiten und spektakulären Aufnahmen im gekonnten Einsatz von Weitwinkelobjektive. Vom Porträt über Architektur bis zur Landschaft. Dieser Arbeitskreis orientiert sich an der künstlerischen Fotografie!

In diesem Fotografiearbeitskreis zeigen wir wie es geht. Verstehen, Lernen und Begreifen!

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Einführung in das Thema
  • Techniken zur Umsetzung
  • Bildgestaltung
  • Fotoausrüstung
  • Umsetzung des Themas
  • Bildbesprechung
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 13.09.2019
 20.09.2019
 27.09.2019
 04.10.2019
 11.10.2019
 18.10.2019
 25.10.2019
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00
 10:00 – 13:00

 10:00 - 13:00
 10:00 - 13:00
 10:00 - 13:00
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
  Fr.
 Einführung in das Thema
 Praktische Übungen
 Umsetzung des Themas
      K E I N   T R E F F E N
 Umsetzung des Themas
 Umsetzung des Themas
 Auswertung & Bildbesprechung

[ausgebucht]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

BLOG: 2019-06 – [6 Termine]
THEMA: Vom Tag zur Nacht

Vom Tag zur Nacht beschäftigt sich mit der unterschiedlichen Bildwirkung von Motiven bei Tag und bei Nacht. Dabei soll in einem Versuch die Vorteile der Darstellung bei Tag und die bei Nacht herausgearbeitet werden. Wir beschäftigen uns mit der konzeptionellen darstellenden Fotografie und dem Verständnis für Licht in der darstellenden Fotografie.

In diesem Fotografiearbeitskreis zeigen wir wie es geht. Verstehen, Lernen und Begreifen!

Dieser Blog beschäftigt sich mit den Inhalten:

  • Einführung in das Thema
  • Techniken zur Umsetzung
  • Bildgestaltung
  • Fotoausrüstung
  • Umsetzung des Themas
  • Bildbesprechung
 Datum
 Uhrzeit
 Tag 
 Bemerkung
 08.11.2019
 10.11.2019
 15.11.2019
 17.11.2019
 22.11.2019
 24.11.2019
 10:00 – 13:00
 18:00 – 21:00
 10:00 - 13:00
 18:00 - 21:00
 10:00 – 13:00
 18:00 – 21:00
  Fr.
  So.
  Fr.
  So.
  Fr.
  So.
 Einführung in das Thema
 Nachtfotografie
 Umsetzung des Themas 
 Nachtfotografie
 Umsetzung des Themas
 Auswertung & Bildbesprechung

[nur noch wenig Plätze frei]

Anmeldung ganz unten auf der Seite!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Für welchen Arbeitskreis interessieren Sie sich? (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Sie sind kein Spam-Roboter?
captcha

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

 

 

Posted in Allgemein, Fotografie, Fotokurse Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

BERICHT Fotoworkshop: Pflege und Wartung der Fotoausrüstung mit Sensorreinigung

Kamerapflege Vorsorge Sensorreinigung

 

Kameraunfälle, Kamerapflege, Sensorreinigung und Vorsorge

Wer kennt das nicht? Probleme mit der Kamera! Komischerweise geschieht dies natürlich immer nur im Urlaub oder wenn man auf seine Fotokamera angewiesen ist! Aber nicht nur die Kameraprobleme alleine sind ein Ärgernis, sondern und vor allem die Panik, meiner teuren Kameraausrüstung könnte etwas zustoßen. Viele überlegen, ob sie ihre Kamera überhaupt erst dieser Gefahr aussetzen und sie doch nicht lieber zu Hause lassen und mit einer kleinen Kamera oder der alten Kamera in Urlaub fahren. Für viele ist das ein echtes Problem, vor allem, wenn es an den Strand geht, wenn es regnet oder der Fotokamera etwas passiert ist. Ein großes Thema! Viele Probleme beruhen auf der Verschmutzung unserer Fotokamera. Diese können mitunter so weitreichend sein, dass dem Fotografievergnügen ein jähes Ende bereitet wird. Vielfach kann sich der Anwender nicht selbst helfen und der Weg zum Kameraservice muss in Anspruch genommen werden. Dies verursacht zum Teil sehr hohe Kosten. Da kommt man schnell an den Preis einer Einsteigerkamera heran! Aber wie wäre es mit der Vorsorge? Kann man seine Kameraausrüstung wie Fotokamera, Objektive, Akkus und Ladegeräte, etc. vorsorglich schützen? Und wenn ja, vor was? Wie ist das in den Tropen mit der Feuchtigkeit und in der Wüste mit dem Sand? Was ist mit Kälte unter -20°C oder großer Hitze am Vulkanausbruch? All diese Fragen beschäftigen uns als Hobbyfotografen bis zum Profifotografen.

Gestern war der langersehnte AMESCADA – Fotoworkshop über die Pflege und Wartung, sowie die Vorsorge und der Schutz der Fotoausrüstung inklusive Sensorreinigung.

Darüber möchte ich gerne mal berichten, da es anderen Leuten ähnlich wie mir geht. Aber dafür gibt es eine tolle Lösung.

Gestern war der AMESCADA-Fotoworkshop „Ausrüstung, Pflege und Vorsorge der Kameraausrüstung inkl. Sensorreinigung“ Dieser Fotoworkshop ist einfach spitze. Er befasst sich nämlich nicht nur mit der Vorsorge, sondern auch mit Kameraunfällen, wie z.B. dass die Fotoausrüstung ins Meer gefallen ist und ähnlichem!

In diesem Workshop wurde mir nicht nur die Angst vor diesen Szenarien und vor allem die Angst vor der selbständigen Reinigung des Sensors genommen, sondern gleichzeitig die Illusion über meine Kamera und deren Sauberkeit zurecht gerückt.

Immer dieses Problem mit dem Staub und Schmutz! Jeder von uns kennt das! Staub befindet sich überall auf der Welt und die größte Staubquelle sind wir selbst.

Als ich zur analogen Zeit noch fotografierte, kannte ich das Problem in dieser Art und Weise nicht da ich auf Negativ bzw. auf Dia fotografierte.

Wenn ich einen neuen Film einlegte, kam immer mal wieder ein Fleck oder Staub ect. auf den Film. Dadurch, dass der Film für das nächste Foto weiter transportiert wurde, wanderte der Schmutz auch mit, aber nur auf dem Film. Deswegen wurde zu analogen Zeiten bei wertvollen Shooting auch immer zwei Aufnahmen gemacht. Dann war zu mindestens eine Aufnahme schmutzfrei.

Wenn ich nun bedenke, das im Zeitalter der Digital Fotografie sich Sensorflecken bei einer Urlaubsreise locker auf 2000 Bilder befinden können ist es echt erschrecken für mich.

Natürlich sind uns die Probleme der analogen Fotografie, insbesondere beim Objektivwechsel erhalten geblieben! Aber der sich fortbewegende Film wurde nun durch einen Sensor ersetzt, auf dem sich der Schmutz allmählich und kontinuierlich ansammelt kann. Das heißt für mich, mit jedem Foto (Vorhangbewegung) und mit jedem Objektivwechsel wird der Sensor schmutziger. Hinzu kamen ja noch weitere Probleme die mir persönlich erst jetzt durch diesen Workshop klar wurden. Diese wichtigen Hinweise zum Schutz und zur Ersten Hilfe Maßnahmen der Kamera bzw. Objektive sind für mich sehr wichtig und wurden klar und deutlich in diesem Kurs vermittelt. Herr Maier schaffte es auch diesmal wieder uns zu Sensibilisieren auf was es bei einer Kamerareinigung ankommt und vor allen uns die Scheu zunehmen diese Reinigung selbst durchzuführen. Danke!!!

Wenn ich bedenke dass eine Sensorreinigung bis zu 100.- Euro kosten kann und dies immer wieder gemacht werden muss, habe ich doch das Geld für diesen Workshop gut angelegt.

Mein Dank gilt wie immer dem großartigen Fotografen und Dozenten Michael Maier, der es wieder einmal geschafft hat nicht nur einen hervorragenden, wie spannenden Fotoworkshop zu gestalten, sondern einem richtig etwas beibringt. Der Zugewinn an Können und der Verlust an Angst, schafft so niemand! Danke Michael, es war wieder einmal großartig!

Deine Schülerin Sabine, Auszubildende im 2 Lehrjahr.

 

 

Posted in Allgemein, Blog, Fotografie, Fototechnik Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , , |

FOTOREISE Kuba & Havana 5.12. – 19.12.2016 (15 Tage)

kuba_hotel01

Grandiose Fotorundreise in Oldtimern durch KUBA!
Reisezeitraum: 05.12.2016 – 19.12.2016  (15-Tage)

Wieder einmal hat es die Fotoschule AMESCADA Mannheim geschafft, eine grandiose FOTO-Rundreise durch eines der derzeit angesagtesten Länder zu einem sensationell niedrigen Preis-Leistungsverhältnis bei einem erstklassigen Qualitätsniveau anzubieten!

Fahren Sie mit uns in einer exklusiven KLEINGRUPPE
in beeindruckenden OLDTIMERN der 50er Jahre zu einer grandiosen FOTO-Rundreise durch West- und Zentral-KUBA inkl. Havanna
zu exklusiven Foto-Hotspots mit zahlreichen fantastischen Fotoworkshops!

Die Karibik und insbesondere KUBA stehen derzeit extrem hoch im Kurs. Dementsprechend sind die Reisepreise der Anbieter explodiert! Nicht aber bei uns. Ein Preisvergleich für unsere Fotorundreise hat bei Mitbewerben einen Preis AB 6.900.-€ ergeben! Die AMESCADA-Fotoschule hat durch ihre Kontakte der AMESCADA-Fotoagentur eine fantastische Fotorundreise organisiert, die seines gleichen sucht! Sie reisen nicht in Touri-Bussen mit 120 Personen an den schönsten Hotspots Kubas vorbei, sondern fahren mit uns in einer kleinen Gruppe von Fotoanfängern während der gesamten Fotorundreise in OLDTIMERN aus den 50er Jahren durchs Land! Wir halten dort, wo andere nie halten können und Sie erleben das wahre Kuba von seiner schönsten Seite. Ob Menschen, Plantagen, Unterwegs zu Fotostops oder individuell bei kubanischen Märkten, Familien und auf Zigarren-Plantagen und natürlichen Salsa und Musik. Wir reisen exklusiv und nicht mit andern 100.000den Touristen! Sie werden von einem deutschsprachigen Profi-Fotografen Michael Maier begleitet, der das Land und Kuba kennt. Schauen Sie sich unser fantastisches Programm an.

Kommen Sie mit, auf diese einmalige FOTORundreise in Oldtimern durch Kuba mit der Fotoschule AMESCADA Mannheim und erleben Sie unser spektakuläres Programm!

 

REISEPLAN

FOTORUNDREISE
WEST- UND ZENTRALKUBA inkl. HAVANNA

05.12. ——— Ankunft Havanna, Privater Transfer zur Unterkunft

05.12. – 08.12. Havanna – Privatpension, ÜF

06.12.
Ihr Guide wird Sie um 09:00 (bzw. nach Absprache) in der Unterkunft zum Kennenlernen und einer kurzen Besprechung zum weiteren Reiseverlauf aufsuchen.

06.12.
SPAZIERGANG DURCH DIE ALTSTADT – FINCA VIGIA – COJIMAR
Am Vormittag Stadtführung durch die historische Altstadt, in der 400 Jahre Architektur zu bewundern sind und die aufgrund der einmaligen Ensembles von der UNESCO 1982 zum Weltkulturerbe erklärt wurde. An der Plaza Vieja laden wir Sie auf eine kubanische Kaffeespezialität im Café Escorial ein – Cuban coffee at its best! Eintritt in den ehemaligen Gouverneurspalast „Palacio de los Capitanes“ sowie in Hemingways Zimmer im Hotel Ambos Mundos. Im weiteren Verlauf suchen wir eines von Hemingways ehemaligen Stammlokalen auf, die berühmte „Bodeguita del Medio“, wo wir Sie auf einen typisch kubanischen Cocktail einladen.

Am Nachmittag Fahrt im Classic Car durch Havanna. Die Route wird von uns optimal gelegt und Sie werden viele interessante Eindrücke erleben wie z.B. den Blick auf Havanna von der hoch gelegenen Christus-Statue, durch das Diplomatenviertel Miramar fahren und die Villen in Cubanacan sehen, ein prestigeträchtiges Viertel mit herrschaftlichen Anwesen. Weiter zum Int. Yachthafen Marina Hemingway, durch den üppigen, grünen Stadtpark um den Fluss Rio Almendares, zum Friedhof „Necropolis Colon“, auf dem zahlreiche, große Persönlichkeiten ihre letzte Ruhe gefunden haben und von dort bis zur berühmten „Plaza de la Revolución“ mit riesigen Konterfei von Volkshelden wie Che Guevara und Camilo Cienfuegos.
Unterwegs Stopps zum Fotografieren und für Erfrischungen (ideal für Foto und Videoaufnahmen).

Am Abend, Abfahrt ca. 20:15 vom Hotel:
Teilnahme am „Cañonazo“, einer Kanonenschuss-Zeremonie auf der Festung Cabaña, auf welcher früher um genau 21:00 der Kanonenschuss das Signal für das baldige Schließen der Stadttore war. Von der Festung aus hat man am Abend einen imposanten Blick auf die Stadt, die im Lichterglanz gegenüber der Hafeneinfahrt liegt.
Individuelle Rückkehr zur Unterkunft.

07.12.
REGLA – PANORAMAFAHRT DURCH HAVANNA – HAVANA CLUB RUM MUSEUM
Am Vormittag Besuch eines Obst- und Gemüsemarkts, wo einheimische Bauern ihre Waren anbieten.
Fahrt mit einer Fähre durch die Bucht von Havanna in den bislang eher unentdeckten Stadtteil Regla, gegenüber der Bucht von Havanna und in guter Entfernung der Hauptschlagadern des Tourismus. Besichtigung der Kirche „Nuestra Señora de Regla“, die die Schwarze Jungfrau von Regla beherbergt, eine Reliquie des Santería-Kults und von deren Anhängern als Meeresgöttin „Yemaya“ bezeichnet.
Weiter geht es auf den Spuren des Schriftstellers Ernest Hemingway: Besichtigung der Finca Vigía, Hemingways ehemalige Villa in San Francisco de Paula, in welcher er von 1934-1959 lebte und viele seiner Bücher verfasste. 1962 wurde die Villa als Museum hergerichtet und seitdem liebevoll gepflegt. Es enthält alle Schreibutensilien, die Möblierung, viele Kunstgegenstände und erlaubt einen Blick in die Privatsphäre des verstorbenen Schriftstellers. Im Fischerdorf Cojimar lag Hemingways Boot, die „Pilar“, vor Anker.
Besuch des Havana Club Rum Museum, das den Prozess der Zuckerrohrernte und Herstellung der destillierten Flüssigkeit zum Getränk zeigt. Sie werden eine Kostprobe des im Barrique gereiften Havana Club Rum genießen können.

PINAR DEL RIO – TAL VON VIÑALES

08.12. – 11.12.
PINAR DEL RIO – TAL VON VIÑALES (Fahrzeit ca. 3 Std.)
Nach dem Frühstück Aufbruch in den Westen der Insel, in das Tal von Viñales.
Stopp in Soroa und Besichtigung des größten Orchideengartens in Cuba, die Region wird auch bevorzugt von Ornithologen besucht, die dort den seltenen „Tocororo“, eine endemische Vogelart (in den Farben Weiß/Rot/Blau der Nationalflagge) zu Gesicht bekommen. In dieser Region der Sierra del Rosario liegt auch die Künstlerkolonie „Las Terrazas“, malerisch um einen See angelegt und erste Station der Reise. Besichtigung der Anlagen, u.a. das Museum und ehemalige Wohnhaus des verstorbenen Sängers Polo Montañez, der mit Guajiro-Gesang und -melodien Weltruhm erlangte.
Stopp in Pinar del Rio und Besichtigung der Zigarrenfabrik Francisco Donatién und der Rumfabrik des köstlichen Guayabita-Rumlikörs sowie des Palacio Guasch, einem architektonischen Symbol der Stadt. Weiterfahrt zum Dorf Viñales.
Übernachtung im Tal von Viñales in einer schönen Privatpension, inkl. Frühstück.

09.12.
Spaziergang durch das kleine Dorf von Viñales mit Besichtigung des Kulturzentrums, in welchem abends Musikgruppen auftreten, der Casa de la Cultura, erbaut im Jahr 1879 und somit ältestes Gebäude im Ort, Besichtigung eines kleinen, aber feinen Botanischen Gartens, der von Privatleuten betrieben wird und in dem eine Vielfalt an Pflanzen und Blumen der Region wachsen.
Besichtigung der Mural de la Prehistoria und der Cueva del Indio, der einzigen zugänglichen Höhle innerhalb eines Mogotes (Kegelfelsen) weltweit; auf einem unterirdischen Flusslauf gelangt man per Boot wieder ins Freie.
Ein sehr leckeres Mittagessen (Küche der Pinareños) direkt am „sweet spot“, einem kleinen Freiluft-Restaurant mit atemberaubenden Panoramablick in das Tal.

10.12.
Fahrt zu einer der berühmtesten Vegas (Tabakplantagen) der Region San Juan y Martinez. Spezialisten zeigen und erklären die Aufzucht der Pflanzen und Verarbeitung; inklusive Degustation von frisch gerollten Zigarren der Plantage (auch Formate für Ladies) mit anschließendem Mittagessen im Restaurant der Finca. Die Gelegenheit, das Tabakanbaugebiet zu besichtigen, welches unter Aficionados (Liebhaber) der Zigarre als das Non plus Ultra gilt.
Eine Wanderung (alternativ auch Ausritt) durch das Tal, entlang an Feldern, lässt die einmalige Kulisse des Tals zu Fuß und den Alltag der Landbewohner erleben; mit Besuch bei einem Bauern.

VIÑALES – CIENFUEGOS

Nach dem Frühstück Aufbruch nach Cienfuegos, „Stadt der hundert Feuer“, welches sich auf die Leuchtsignale bezieht, die früher einfahrenden Schiffen den Weg in die Bucht von Jagua wiesen. Ankunft im Laufe des Nachmittags.

11.12. – 14.12. CIENFUEGOS
Spaziergang im historischen Teil der Stadt, Besichtigung des Theater Tomás Terry – 1890 mit Verdis Aida eingeweiht und Zeuge vergangener Epochen, Besuch typisch kubanischer Geschäfte und einem Obst- und Gemüsemarkt. Der sehr schön restaurierte Yachtclub bietet von seiner Terrasse aus einen Blick auf den Yachthafen und in der Nachbarschaft kann eines der interessantesten Gebäude des Landes besichtigt werden, den „Palacio de Valle“. Ein architektonisches Kleinod mit maurischen, venezianischen und gotischen Stilelementen und in dieser Form einmalig in Cuba. Tagsüber sehr schön oben auf der Terrasse für einen „Mojito“ und mit Blick auf die Bucht von Jagua. Unbedingt auch einmal zum Abendessen Besuchen, dann spielt manchmal eine Sängerin am Piano als Begleitung zum Dinner romantische Boleros (kann Ihre Reiseleitung vorher erfragen).
Übernachtung inkl. Frühstück in einer schönen Privatpension.

13.12.
Besuch des Naturschutzgebietes El Nicho, mit Wanderwegen und Wasserfällen, die zu einem erfrischenden Bad einladen.

14.12.
Fahrt in den Botanischen Garten von Cienfuegos, in Größe und Pflanzenreichtum einmalig in Cuba, der Palmen-Arten beherbergt, die in anderen Regionen nicht mehr zu sehen sind. Durch diesen Garten fährt man im eigenen Fahrzeug, aufgrund der Größe wurden Fahrwege zur Besichtigung angelegt. Weiterfahrt nach Trinidad.
Fakultativ: Besuch des Acuario de Cienfuegos. Direkt am Meer gelegen, ist hier das Schwimmen mit Delfinen für Besucher die Hauptattraktion (ist vor Ort zu zahlen und nicht inkludiert).

CIENFUEGOS – TRINIDAD

Fahrt in eine der schönsten Städte des Landes: Die 1514 gegründete Kolonialstadt Trinidad.

14.12. – 17.12. TRINIDAD – KOLONIALES ERBE UND STADT DER ZUCKERBARONE
Spaziergang in der Altstadt von Trinidad, Besichtigung des Romantischen Museums und des Historischen Museums, mit Besteigung des Glockenturms; beides ehemalige Herrschaftshäuser, die Einrichtung und Haushaltsgüter zeigen und den Hauch vergangener Epochen atmen lassen. Besuch der Bar „Canchánchara“ mit Verkostung eines Honig-Rum Cocktail, durch welchen diese urige Bar berühmt wurde.

In der Innenstadt von Trinidad gibt es einige schöne Restaurants im kolonialen Ambiente, hier empfiehlt sich ein Streifzug durch das historische Zentrum oder am Rand desselben. Das Restaurant „Santa Ana“ z.B. befindet sich in einem uralten Gefängnis mit großem Innenhof. Auch sind die Privatrestaurants, die „Paladares“, sehr zu empfehlen, die Meeresfrüchte zubereiten; z.B. die „Taberna la Botija“ mit Live-Musik.

In vielen Bars und Restaurants treten kleine Musikgruppen auf, vor allem in der „Casa de la Trova“ an der „Plazuela de Segarte“. Meist wird auch eine Fiesta direkt auf den Treppenstufen seitlich der Kathedrale abgehalten: Musikgruppen spielen Live im Wechsel mit DJ’s, Salsa und Rhythmen des Son ziehen hunderte von Einheimischen und Touristen an. Die Reiseleitung ist gerne behilflich, wenn vor Ort spontan entschieden werden sollte, Salsa-Unterricht zu nehmen (nicht inkludiert, vor Ort zu zahlen).

Übernachtung in einer schönen Privatpension, inkl. Frühstück.

Exkursion in das Tal der Zuckerrohrmühlen mit Stopp am Mirador und überwältigendem Ausblick auf dasselbe sowie Besteigung des „Torre de Iznaga“ der eine 360 Grad Rundumsicht über die Region von Trinidad erlaubt.
Sollte während dieser Zeit die Bahnstrecke ins Tal der Zuckerrohrmühlen in Betrieb sein, wird die Reiseleitung eine Fahrt mit diesem Zug organisieren und Sie bei Ankunft im Tal dort abholen.
Optional: Halbtages-/Tagesausflug an den Strand Playa Ancón, an der Südküste, unterhalb von Trinidad; ist in ca. 20 Minuten im Fahrzeug zu erreichen.

TRINIDAD – HAVANNA

Nach dem Frühstück Aufbruch nach Havanna. Nach Ankunft wird sich die Reiseleitung von Ihnen verabschieden.
17.12. – 19.12. Havanna – Privatpension, ÜF – ATEMBERAUBENDES FOTOPROGRAMM IN HAVANNA

17.12.
FOTOSESSIONS – Nachtfotografie

18.12.
FOTOSESSIONS – Streetlifefotografie, Architekturfotografie, Menschen, Stadtleben, Autos und mehr.

19.12. ——— Privater Transfer zum Flughafen Havanna, Rückflug

 

_______________________________________

IM REISEPREIS ENTHALTEN (Inklusive):

– Transfer wie angegeben
– Hotel/Privatpension/Verpflegung wie angegeben
– Exklusive, geführte Rundreise in 4 Classic Cars
– Reiseleitung, lt. Beschreibung
– Besichtigung und Eintrittsgelder wie angegeben
– 2x Mittagessen inkl. 1x Getränk
. (Cocktail, Bier, Softdrink oder Wasser), lt. Beschreibung
– Touristenkarte (Visum)
– Tipps für Havanna
– Reiseinfos
– Landkarte Cuba
– Reisepreis-Sicherungsschein

ALLE FOTOWORKSHOPS INKLUSIVE!
– Fotoworkshops Portrait-Fotografie an vielfältigen Orten
– Fotoworkshops Architektur-Fotografie in Trinidad
.  (UNESCO Weltkulturerbe)
– Fotoworkshops Landschafts-Fotografie in VIÑALES
.  (UNESCO Kulturlandschaft der Menschheit)
– Fotoworkshops Nacht-Fotografie in Havanna
– Fotoworkshops Streetlife-Fotografie in Havanna
– Fotoworkshops Schwarz-Weiß-Fotografie

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: EUR 3.600,00 inkl. Flug und o.g. Programm
+ 300.-€ Fotoworkshops
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer: EUR 3.999,00 inkl. Flug und o.g. Programm
+ 300.-€ Fotoworkshops

 

_______________________________________

CHARAKTER DER FOTORUNDREISE KUBA IN OLDTIMERN

Die Rundreise ist in Classic Cars der 50er Jahre geplant und erlaubt einen profunden Einblick und Erleben von Land & Kultur sowie den Menschen vor Ort. Hierbei sind Besichtigungen und Führungen möglich, die in großen Reisebussen mit entsprechender Teilnehmerzahl nicht machbar sind.
Die Zeitplanung ist so gelegt, dass Sie vor Ort auch noch das eine oder andere sehen können, was vielleicht nicht in der Reiseplanung direkt aufgeführt ist, aber mit der Reiseleitung vor Ort abgesprochen werden kann. Auch bleibt häufig Zeit für individuelle Erkundungen am Nachmittag.

Unsere Agentur hat Reiseleiter, die sich sehr gut auskennen und das Neueste in den Städten in Erfahrung bringen (Events, Konzerte usw.), auch sind Besuche von Bauernmarkt bzw. Obst- und Gemüsemarkt, typisch kubanischen Geschäften der Einheimischen geplant. Dies ist mit Tour-Bussen nicht machbar, aber mit uns!

BITTE beachten Sie, dass unsere Fotorundreisen exklusiv und individuell geplant sind und dass wir jedesmal vor Ort in Anlehnung der Ereignisse unseren Fortgang der Fotoreise planen! Der hier aufgelistete Reiseplan stellt lediglich eine vorläufige Reiseplanung und grobe Orientierung für Sie dar und zeit was wir in etwa geplant haben. Der Reiseplan kann jederzeit geändert und verändert werden! Es besteht kein Anspruch auf Einhaltung des Reiseplanes. Ziel ist vielmehr, dass wir für uns alle das Beste herauszuholen, ohne auf Erholung, Erlebnisse, und das Leben zu verzichten. Suchen Sie in „Stein gemeißelte“ Reisepläne und Uhrzeiten wie bei Touristenfahrten, sind Sie hier völlig falsch. Unsere Fotoreisen sind immer exklusiv, individuell und flexibel.

UNTERBRINGUNG

Während der gesamten Reise sind gute Privatpensionen eingeplant. Eine Unterbringung wird jedoch nicht immer in der gleichen Pension möglich sein, da diese in der Regel nur 1-4 Zimmer haben und diese teilweise auch schon belegt sind. Wir würden jedoch schauen, dass alle möglichst in der Nähe voneinander übernachten können.

_______________________________________

VISA

Um ein Visum brauchen Sie sich nicht zu kümmern, dies haben wir schon mit drin und wird von uns mit den Reiseunterlagen verschickt.

Krankenversicherungspflicht für Cuba

Seit dem 01.05.2010 müssen alle nach Cuba einreisenden Ausländer und ständig im Ausland lebende Kubaner bei der Einreise nach Cuba einen gültigen Krankenversicherungsschutz vorweisen können. Akzeptiert werden dabei bislang nur privat abgeschlossene Versicherungen, die Cuba abdecken. Die Versicherungspolice, Versicherungsschein oder -Karte sind auf Verlangen bei der Einreise vorzulegen. Reisende, die zum Zeitpunkt der Einreise über keinen Versicherungsschutz verfügen, können sich von einer kubanischen Versicherung eine Police am Flughafen ausstellen lassen, die sich, je nach Leistungsumfang, pro Tag mit CUC 2,00-3,00 berechnet.

Bitte beachten Sie, dass Kuba extrem überlaufen wird. Dies ist eine absolute Gelegenheit noch einmal Kuba in seinen Ursprüngen auf einer grandiosen Fotorundreise zu erleben. Buchen Sie sofort, da das Angebot so nur kurze Zeit gültig ist.

Geldwechsel

Geldwechsel in Bargeld ist nur vor Ort möglich. Per Kreditkarte kann auch bei Banken, Wechselstuben und Automaten die Landeswährung abgehoben werden.

(Meist ist in bar zu zahlen, Kreditkarten werden weniger akzeptiert).

Gepäck

20 kg Freigepäck pro Person

BITTE Beachten Sie, dass Sie REISETASCHEN und KEINE Koffer mitnehmen. Koffer sind für unsere Rundreise ungeeignet!

_______________________________________

Zur Buchung würden wir folgende Daten benötigen:
Namen / Vornamen / Geburtsdaten

Ansprechpartner und Reiseanmelder: Michael Maier

 

 

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung.
Zur Buchung würden wir folgende Daten benötigen:
Namen / Vornamen / Geburtsdaten

 

Reise anfragen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Betreff

Welche Fotoreise möchten Sie anfragen?

Ihre Nachricht

Sie sind kein Spam-Roboter?
captcha

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

 

Posted in Fotoreisen Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , , |

Fotoreise New York über Silvester

Kunstakademie AMESCADA Mannheim Fotoschule Agentur Fotografie

Erleben Sie 6 Tage Faszination Fotoreise zu Silvester nach New York 2019 / 2020 inkl. After Christmas-Shopping

Erleben Sie mit unserer atemberaubenden FOTO-Reise eine der beeindruckendsten Metropolenstädte der Welt, NEW YORK!

Freuen Sie sich auf beste Aussichten auf die Skyline von Manhattan und Gänsehaut pur bei der größten Silvester Open Air Party der Welt! Erleben Sie 6 Tage „Faszination Silvester in New York“ inkl. After-Christmas-Shopping. Übernachten Sie in den schönsten Hotels der jeweiligen Kategorie in New York.

Wir machen noch mehr aus Ihrer Silvester- & Fotoreise nach New York! Profitieren Sie von unseren Beziehungen der AMESCADA-Fotoagentur in New York und genießen Sie eine spektakuläre VIP-Behandlung und ein wahnsinns Zusatzpacket an Leistungen, welches wir für Sie zusätzlich organisiert haben! Und natürlich nur bei uns für Sie inklusive! Hubschrauberrundflüge, Eintrittskarten, bevorzugter Einlass, ohne stundenlanges Warten, etc…

Genießen Sie mit uns himmelwärts strebende Wolkenkratzer, berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Brooklyn Bridge oder die Freiheitsstatue, Galerien und Museen von Weltruf, eine faszinierende Mischung aus unterschiedlichen Kulturen: Lassen auch Sie sich von dieser atemberaubenden Stadt in den Bann ziehen. Shoppen Sie auf der 5th Avenue, wagen Sie einen Blick auf die Diamanten bei Tiffany’s, machen Sie einen kurzen Abstecher zur Wall Street, dem Zentrum der Weltfinanzen oder spazieren Sie im herrlichen Central Park und genießen Sie die Ruhe abseits des Trubels.

Diese gigantischen Stadtlandschaften, das Spiel von Licht und Schatten und das quirlige Geschehen bei Tag und Nacht machen die „City“ zum Augenschmaus für Lichtbildliebhaber. NY ist einer der bedeutendsten Plätze für Wirtschaft, Politik, Kunst und Kultur weltweit. Das Stadtgebiet ist in fünf Boroughs (Stadtbezirke) aufgeteilt, und jeder hat seinen ganz besonderen Charme: Manhattan, The Bronx, Brooklyn, Queens und Staten Island. Die Vielfalt dieser Stadt zeigt sich auch in ihren Bewohnern.

Unsere Fotoworkshops in New York:
  • Geführte Fototouren!
    Ground Zero, Times Square, Broadway, Brooklyn Bridge, etc.
  • Spektakulärer Hubschrauberrundflug über New York
    Luftaufnahmen der Skyline!
  • Fantastische Lowlight-Fotografie bei Boots-Tour
  • Beeindruckende Bildgestaltung unserer Stadtrundfahrt
  • Bildkompositionen und Bildgestaltung in New York
  • Grandiose Architekturfotografie
  • Spannende Streetfotografie
  • Atemberaubende Nachtfotografie
  • Aufregende Peoplefotografie
  • Fotografie bei Availablelight
  • Indoor-/Outdoor-Fotografie
  • Stimmungsvolle Fotos
  • Neujahrs-Event
  • und viele mehr …

 

 

LEISTUNGEN enthalten (inkl.)

Die folgenden Leistungen sind in unseren 6 Tage Silvesterreise nach New York bereits alle inkludiert:
  • NONSTOP Linienflug ausschließlich mit renommierten Airlines
  • Shuttletransfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 5 Übernachtungen in den schönsten Hotels der jeweiligen Kategorie
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Flughafengebühren und lokale und staatliche Steuern für die gebuchten Leistungen
VIP-PACKET nur bei uns zusätzlich inkludiert (Wert 1.999.-$)!!!
  • Vollumfänglich betreute Fotoreise sogar VOR Ihrem Reisebeginn!
  • Intensive professionelle FOTOBETREUUNG während der ganzen Fotoreise
  • Alle FOTOWORKSHOPS mit Profi-Fotografen Michael Maier
    (normal 400.- bis 600.-$ pro Workshop pro Person vor Ort bei der Konkurrenz!)
  • Atemberaubender HUBSCHRAUBER RUNDFLUG über Manhattan
  • Eintrittskarte für die Aussichtsplattform (86. Etage!) des
    EMPIRE STATE BUILDINGS
    PLUS Upgrade auf Empire State Building EXPRESS TICKET
  • Tickets One World Observatory
    („Neues WORD TRADE CENTER„!)
  • Ticket Sightseeing BOOTSTOUR
    24 Stunden gültig, mit beeindruckenden Aussichten auf die Skyline und die Freiheitsstatue
  • Ticket STADTRUNDFAHRT Manhattan
    (4 verschiedene Touren), 48 Stunden gültig, beliebig viele Unterbrechungen möglich
  • Aktueller REISEFÜHRER New York mit vielen Insidertipps
  • RABATTCOUPONS für New Yorks größte Kaufhäuser Macy`s und Bloomingdales
  • RABATTKARTE für viele Restaurants und Cafes in Manhattan
    (zum Beispiel McDonalds 20%, Yaffa Cafe 20%, Darbar Grill 20%, Indian Taj 20%)

 

Reiseleitung:

Michael Maier
Profi-Fotograf und Expeditionsleiter (CHINA, Wüste, Antarktis, …)

Preis:

2.500.-€ pro Person im DZ (inkl. aller Leistungen wie angegeben!)
.  530.-€ Einzelzimmeraufschlag

Gerne helfen wir Ihnen natürlich einen Zimmerpartner zu finden und unterstützen Sie bei allen Ihren Anliegen.
Wir betreuen Sie bereits intensiv VOR Ihrem Reiseantritt!

Bitte beachten Sie, dass der Reisepreis sowie der US-Dollar ständigen Schwankungen unterzogen ist. Buchen Sie daher bitte so schnell, als möglich. Der Reisepreis wird wöchentlich aktualisiert und kann je näher Silvester naht erheblich steigen. Die Aufschläge seitens der Hotels und Flüge müssen wir weitergegeben. Der hier angegebene Reisepreis gilt vorerst bis Sonntag, den 06.11.2016. Sobald Sie sich anmelden, buchen wir sofort, damit Ihr Reisepreis gesichert ist.

Reisedatum:

29.12.2019 – 04.01.2020

29.12.2020 – 04.01.2021

29.12.2021 – 04.01.2022

Teilnehmerzahl:

Mindestens 5 – maximal 10 Teilnehmer

Für wen geeignet:

Für alle Einsteiger in die Fotografie, Anfänger der Fotografie und Fotografieinteressierte bis zum fortgeschrittenen Amateurfotograf

Mitzubringen:

Fotoausrüstung, vollgeladene Akkus, ausreichend Speicherkarten. Entsprechende Kleidung. Wir sind viel draußen unterwegs.

Anmeldung:

Anmeldung sofort möglich! Hier ganz unten am Formular.

 

 

Unser VIP-Hotel der AMESCADA-Academy in New York!

Hotel der Spitzenklasse / Traumhafte Heavenly Beds mit edler Bettwäsche und 5 Kissen pro Pers. / Workout Fitness Club / Innenpool und Whirlpool / Seitlicher Blick auf Manhattan oder den Yachthafen / Riesiges Einkaufsparadies mit 100.000 qm Mall in unmittelbarer Nähe / U-Bahn Station nur 100m vom Hotel entfernt

 

 

Freuen Sie sich auf beste Aussichten auf die Skyline von Manhattan und Gänsehaut pur bei der größten Silvester Open Air Party der Welt!

Entdecke auf unseren Fototouren worauf es ankommt:
  • New York, die atemberaubendste Stadt der Welt
  • Central Park, der Rückzugspunkt von der Hektik der Metropole und die Quelle der Inspiration
  • Die Freiheitsstatue als Symbol für das Einwanderungsland USA
  • Ground Zero, Times Square, Broadway, Brooklyn Bridge
  • New York City bietet ein unglaubliches Angebot faszinierender An- und Ausblicke
  • Jede Menge Museen von Weltruf
  • Wegweisende und abwechslungsreiche Architektur

 

Stornobedingungen:

DieEntschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung bei Reisemittlerwie folgt berechnet:
a) allgemeine Stornopauschale:

  • bis30. Tag vor Reiseantritt 60 % des Gesamtpreises
  • bis22. Tag vor Reiseantritt 70 % des Gesamtpreises
  • bis15. Tag vor Reiseantritt 80 % des Gesamtpreises
  • bis8. Tag vor Reiseantritt 90 % des Gesamtpreises
  • biseinen Tag vor Reiseantritt 100 % des Gesamtpreises
  • amTag des Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise 100% des Gesamtpreises

b) besondere Stornopauschale:

  • Sonderangebote/Specials, individuell ausgearbeitete Pauschalreisen sowie Gruppenreisen unterliegen besonderen Stornierungsbedingungen, auf die in der jeweiligen Leistungsbeschreibung bzw. Reiseausschreibung/Angebot und der Reisebestätigung ausdrücklich hingewiesen wird.

 

 

Ich freue mich auf Ihre Anfrage. Weitere Informationen erhalten Sie persönlich von mir.

 

Reise anfragen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Betreff

Welche Fotoreise möchten Sie anfragen?

Ihre Nachricht

Sie sind kein Spam-Roboter?
captcha

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

 

Posted in Fotoreisen Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |